DIY Basteln für Halloween: Mumien-Teelichter

Halloween steht vor der Tür und Sie brauchen noch eine schaurige Beleuchtung? Leere Marmeladengläser, Wackelaugen aus dem Bastelladen und Mullbinden - mehr braucht man nicht für Mumien-Teelichter.

Mumienteelichter leuchten in Halloween-Deko
Easy herzustellen: Mumienlichter aus alten Marmeladengläsern. Bildrechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK

Auf dieser Seite:

Das braucht man:

  • Saubere Marmeladengläser
  • Mullbinden (z.B. aus dem abgelaufenen Erste-Hilfe-Kasten)
  • Wackelaugen
  • Bastelkleber
  • Teelichter

So einfach geht's:

  1. Glas rundherum mit Kleber einstreichen.
  2. Mullbinde auflegen und straff um das Glas wickeln. Das darf ruhig kreuz und quer gehen. Eventuell zwischendurch etwas Kleber zugeben.
  3. Ende der Rolle mit Kleber fixieren. Oder Rolle vorher abschneiden, drei bis vier Lagen sind ideal.
  4. Wackelaugen aufkleben.
  5. Teelicht anzünden und reinstellen.

Die Anleitung in Bildern

Dieses Thema im Programm: Das Erste | BRISANT | 15. Oktober 2021 | 17:15 Uhr

Mehr Ratgeber-Themen