Zum Nachkochen Rezept - Erbsen mit Gnocchi und Seeteufel

"Cooking for Friends" ist eine Koch-Veranstaltung an der südlichen Adria bei der Prominente die kulinarischen Köstlichkeiten Montenegros kennenlernen und selbst zubereiten. Die Rezepte für Vor- und Hauptspeise gibt es hier zum Nachkochen.

Seeteufel
Seeteufel-Medaillons. (Themenbild) Bildrechte: Colourbox.de

1. Vorspeise

Rosmarin-Gnocchi, grüne Erbsensauce, Orangenpulver, gegrillter Rotbarben-Kebab, getrockneter Knoblauch.

Rosmarin-Gnocchi

  • 1 kg Kartoffeln
  • 2 Eigelb
  • 190 g Mehl
  • 50 g fein gehackter Rosmarin
  • Salz

Zubereitung: Kartoffeln mit der Schale gründlich waschen. Mit einem Zahnstocher einige Löcher in die Schale stechen. Im Backofen bei 180 Grad für 1,5 Stunden backen. Die noch lauwarmen Kartoffeln schälen und stampfen und mit dem Eigelb und gesiebten Mehl, Salz und Rosmarin gut vermengen. Die Menge kneten und lange, etwa 2 cm dicke Rollen formen. Dann in ca. 1 cm lange Stücke schneiden.

Grüne Erbsensauce

  • 1 kg grüne Erbsen
  • 300 ml Gemüsebrühe
  • 200 ml Sahne
  • Olivenöl
  • Salz
  • Pfeffer

Zubereitung: Die Erbsen blanchieren, die Gemüsebrühe, Olivenöl und Salz dazu geben. Die Mischung zum Kochen bringen und dann im Mixer fein pürieren. Zum Schluss die Sahne und Gewürze dazugeben.

Rotbarbenfilet

  • 1 kg Rotbarbenfilet
  • 1 Rosmarinzweig

Zubereitung: Den gereinigten Fisch in Würfel schneiden. Auf einen Rosmarinzweig aufspießen. Mit Olivenöl marinieren und grillen.

Knoblauch-Chips

  • 20 g Knoblauch

Zubereitung: Knoblauch in dünne Scheiben schneiden. Würzen und mit Olivenöl beträufeln. Dann in der Bratröhre bei 90 Grad für 1 Stunde backen.

Eine Schüssel Gnocchi´s mit Spinat.
Gnocchi. (Themenbild) Bildrechte: Colourbox

2. Hauptspeise

Gegrillter Seeteufel mit Thymian, Polenta mit mediterranen Gewürzen, knusprige Calamari, Paprikapulver.

Seeteufel

  • 1 kg Seeteufel

Zubereitung: Den Seeteufel waschen und in ca. 60 g große Medaillons schneiden. In Olivenöl mit Salz und Pfeffer marinieren. Die Medaillons auf beiden Seiten grillen und danach im Backofen 15 Minuten bei 180 Grad backen.

Polenta

  • 400 g Polenta
  • 500 ml Milch
  • 500 ml Sahne
  • 50 g Mascarpone
  • 50 g Rosmarin, Thymian und Basilikum
  • 50 g Butter

Zubereitung: Alle Zutaten vermengen und bis zum Schmelzen garen, langsam die Polenta einrühren und am Schluss Mascarpone dazugeben und zu einer homogenen Masse verrühren.

Calamari

  • 200 g Calamari
  • 100 g Mehl
  • Salz
  • Pfeffer
  • Canola-Öl

Zubereitung: Calamari waschen und mit Küchenkrepp trocknen. Mit Mehl bestäuben und frittieren.

Guten Appetit!

Zum Thema

Dieses Thema im Programm: Das Erste | BRISANT | 18. Juni 2021 | 17:15 Uhr

Mehr Ratgeber-Themen