Rezept Super-einfach: Gefüllte Muschel-Nudeln - von Chrissy Teigen

Vom Kochen versteht Model Chrissy Teigen auf jeden Fall was. Ansonsten hätte es ihr Kochbuch "Cravings" aus dem Jahr 2016 nicht zum "New York Times"-Bestseller gebracht. Auf das Stopfen von Canneloni hat die Ehefrau von John Legend trotzdem keine Lust - und befüllt große Muschelnudeln mit einer fantastischen Mischung aus Ricotta, Pesto und Basilikum. Das Rezept hat sie mit ihren Followern auf Instagram geteilt.

Muschelnudeln
Weshalb Canneloni stopfen, wenn man die leckere Füllung auch in Muschelnudeln geben kann? Chrissy Teigen macht's vor! (Symbolbild) Bildrechte: imago images/Shotshop

Zutaten:

  • 1 Box Jumbo-Muschelnudeln (500 g)
  • 850 g Ricotta
  • 1 EL Basilikum
  • 1-2 EL Pesto
  • 1 Ei
  • Salz und Pfeffer
  • 1 Handvoll Pecorino
  • 1 Handvoll Parmesan
  • 2 Gläser Tomatensoße

Zubereitung:

  1. Die Nudeln in der Hälfte der empfohlenen Zeit, die auf der Packung steht, halbgar kochen (ca. 5 Minuten).
  2. Dann den Ricotta mit Basilikum, Pesto, Ei, Salz, Pfeffer und Pecorino mischen.
  3. Den Boden einer Auflaufform mit einem Glas Tomatensoße bestreichen.
  4. Die Muschelnudeln mit der Ricotta-Mischung füllen und in die Auflaufform legen.
  5. Anschließend die restliche Tomatensoße darüber geben und alles mit Parmesan bestreuen.
  6. Bei 220 Grad für 30 Minuten im Ofen backen, nach 20 Minuten das erste Mal prüfen.
  7. Vor dem Servieren mit Basilikum bestreuen.

Chrissy Teigen und John Legend
Sollte die Liebe durch den Magen gehen, empfehlen wir dringendst Chrissy Teigens Nudelgericht nachzukochen. Immerhin ist sie mit einem "Sexiest Man Alive" verheiratet ... Bildrechte: IMAGO
Mareile Höppner mit einem Teller Suppe
Bildrechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK

Dieses Thema im Programm: Das Erste | BRISANT | 08. September 2020 | 17:30 Uhr

Mehr Ratgeber-Themen