Rezept Lunch-Salat - von Gwyneth Paltrow

Es gab Phasen, da schrieb Gwyneth Paltrow mit ihrer makrobiotischen Ernährung Schlagzeilen - und sah so aus, als ob sie nur selten überhaupt Nahrung zu sich nehmen würde. Diese Zeiten gehören seit einiger Zeit (zum Glück) der Vergangenheit an. Denn auf Instagram hat Gwynnie jetzt ein leckeres Rezept für einen Lunch-Salat geteilt: mit Fleisch und einer gesunden Portion Pragmatismus. Denn Paltrow, die nimmt sich auch der Reste im Kühlschrank an. Finden wir toll!

Frischer, leckerer Caesarsalat mit gegrillter Hähnchenbust, Parmesansplittern und Croutons.
So oder ähnlich könnte der Salat von Gwyneth Paltrow aussehen. (Symbolbild) Bildrechte: imago/JuNiArt

Zutaten:

  • Eisbergsalat
  • Hähnchenbrust
  • Bacon
  • 1 hart gekochtes Ei
  • Avocado
  • Frühlingszwiebeln
  • Blauschimmelkäse
  • ... und sonstige Reste, die im Kühlschrank sind und verwerten werden müssen


Für das Dressing:

  • 2 TL Dijon-Senf
  • 2 TL Ahornsirup
  • 1/4 Tasse Rotweinessig
  • 2 EL Pflanzenöl
  • 1/2 Tasse natives Olivenöl
  • extra grobes Salz, Pfeffer

Zubereitung:

  1. Dieser gehackte Salat ist ein klassischer, gemischter Salat - und mit allem zu zubereiten, was man im Kühlschrank (übrig) hat.
  2. Für diese Variante wird die Hähnchenbrust gegrillt, der Speck gebraten und ein Ei hartgekocht.
  3. Währenddessen Avocado, Blauschimmelkäse und Frühlingszwiebeln kleinschneiden. Für das Dressing die Zutaten vermengen und kurz vor dem Servieren über den Salat geben.

Gwyneth Paltrow
Sorgt immer wieder für exzentrische Auftritte und wilde Schlagzeilen: Schauspielerin Gwyneth Paltrow. Bildrechte: Getty Images
Mareile Höppner mit einem Teller Suppe
Bildrechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK

Dieses Thema im Programm: Das Erste | BRISANT | 08. September 2020 | 17:30 Uhr

Mehr Ratgeber-Themen