Mallorca Essen wie auf Mallorca: Kabeljau mit Romescosoße und Gemüse

Köchin Daniela Zoschke hat sich einen Traum erfüllt: ein eigenes Restaurant auf Mallorca. BRISANT hat die Jungunternehmerin, die aufgrund der Corona-Krise um ihre Existenz fürchten muss, auf der Deutschen liebsten Insel besucht. Mitgebracht haben die Kollegen ein Rezept, das Daniela Zoschke auch für die Gäste ihres Restaurants in Santanyi kocht: Kabeljau mit Romescosoße und Gemüse.

Ein Fischgericht auf einem Teller
Ein Rezept von Köchin Daniela Zoschke zum Nachkochen: Kabeljau mit Romescosoße und Gemüse Bildrechte: Restaurant "Inimi"

Daniela Zoschke hat sich einen Traum erfüllt: ein eigenes Restaurant auf Mallorca. Bereits mehrere Jahre hatte sich die Deutsche durch die besten Küchen der Insel gekocht. Zu Beginn des Jahres hatte sie schließlich einen Kredit aufgenommen und zusammen mit einem spanischen Kollegen ein Restaurant im malerischen Dörfchen Santanyi im Süden der Insel übernommen.

Im April sollte es losgehen, mit dem eigenen Restaurant. Doch dann kam die Corona-Pandemie - und die Gäste blieben aus. Jetzt plagen die Köchin Existenzsorgen. So, wie viele Menschen, die auf Mallorca vom Tourismus leben.

Ein Mann und eine Frau schauen in die Kamera
Köchin Daniela Zoschke und ihr Geschäftspartner Miquel Ángel Blazquez Lozano Bildrechte: Restaurant "Inimi"

Was Daniela Zoschke hilft, ist am Herd zu stehen - und für wenigstens vereinzelte Gäste zu kochen. Denn das ist ihre Leidenschaft. BRISANT hat sie eines ihrer liebsten Rezepte verraten: Kabeljau mit Romescosoße und Gemüse. Probieren Sie's aus - und holen Sie sich ein wenig Mallorca-Feeling in die eigenen vier Wände!

Rezept: Kabeljau mit Romescosoße und Gemüse

Zutaten:

  • 400 g Kabeljaufilet
  • 80 g Weißbrot
  • 6 Knoblauchzehen
  • 60 g Mandeln getoastet
  • 60 g Haselnüsse getoastet
  • 300 g Tomaten gewürfelt
  • 2 g Safran
  • 100 ml Olivenöl
  • Salz, Pfeffer
  • 2 Gläser Wasser
  • etwas Essig

Für das Gemüse:

  • 10 kleine Kartoffeln
  • 1 Karotte
  • 2 Stangen grüner Spargel
  • eine halbe Zucchini
  • Brokkoli nach Bedarf

Ein Fischgericht auf einem Teller
Kabeljau mit Romescosoße und Gemüse - lecker! Bildrechte: Restaurant "Inimi"

Zubereitung der Romescosoße:
Etwas Olivenöl in die Pfanne geben. Wenn das Öl Temperatur aufgenommen hat, den Knoblauch rösten und das Weißbrot, Haselnüsse, Mandeln, Tomaten und Safran dazu geben. Zwei Gläser Wasser und Essig dazu geben, mit Salz und Pfeffer abschmecken. Alles mit einer Küchenmaschine (oder Stabmixer) mixen, bis eine feine Masse entsteht.

Zubereitung Gemüse:
Gemüse putzen und mundgerecht schneiden. Blanchieren und sofort in Eiswasser geben, damit die Farbe erhalten bleibt.

Zubereitung Kabeljau:
Olivenöl in die Pfanne geben, den Kabeljau auf höchster Stufe auf seiner Hautseite für ca. eine Minute braten. Ofen auf 180 Grad vorheizen. Kabeljau mit der Hautseite nach oben auf ein Ofenblech legen. Kabeljau für ca. 5 Minuten bei Umluft in den Ofen geben. Während der Kabeljau im Ofen ist, das Gemüse kurz in eine Pfanne geben, damit es heiß auf den Teller kommt.

Anrichten:
Kabeljau und Gemüse zuerst auf den Teller setzen, dann Soße dazu geben.

Mareile Höppner mit einem Teller Suppe
Bildrechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK

Dieses Thema im Programm: Das Erste | BRISANT | 26. Juni 2020 | 17:15 Uhr

Mehr Ratgeber-Themen