Zum Nachbacken Rezept aus Großbritannien: Shortbread Biscuits

Wir sind mitten in der Adventszeit. Klar, dass dafür jede Menge Desserts gebraucht werden. Probieren Sie doch mal die Shortbread Biscuits, wie sie die britische Botschafterin Jill Gallard am liebsten mag. Hier gibt's das Rezept von Residenz-Koch Robert Burgmeier.

Shortbread Biscuit
Shortbread Biscuit (Themenbild) Bildrechte: imago images / ingimage

Zutaten für 2 Formen mit je 18 cm Durchmesser

  • 250 g Butter (Raumtemperatur)
  • 120 g Zucker
  • 120 g Maismehl fein
  • 250 g Mehl (Typ 550)
  • Mark von einem Viertel einer Vanilleschote

Jill Gallard, Botschafterin des Vereinigten Königreichs in Deutschland, wird von Bundespräsident Frank-Walter Steinmeier im Schloss Bellevue akkreditiert.
Jill Gallard bei ihrer Akkreditierung als Botschafterin durch Bundespräsident Frank-Walter Steinmeier. (Archiv) Bildrechte: dpa

Zubereitung

  • Behutsam mit Knethaken zu einem glatten Teig kneten
  • In die 2, mit Backpapier ausgelegten Formen verteilen und ein wenig andrücken
  • Für mindestens eine halbe Stunde kühlstellen
  • Im vorgeheizten Backofen bei 160 Grad (Ober-/Unterhitze) 30-35 min backen
  • Noch im warmen Zustand mit Zucker bestreuen, in 12 Tortenstücke anschneiden (nicht durchschneiden)
  • Zum Aufbewahren in Alufolie einwickeln (nach dem Abkühlen)

Mehr Rezepte

Dieses Thema im Programm: Das Erste | BRISANT | 08. Dezember 2020 | 17:15 Uhr

Mehr Ratgeber-Themen