"Familien-Kochduell" Einfach und lecker: Schnelle Familien-Rezepte zum Nachkochen

Wenn es in der Familie ums Kochen geht, muss es oft günstig sein und schnell gehen, vor allem aber auch schmecken. Dass das geht, zeigen die Teilnehmer der neuen ARD-Show "Familien-Kochduell" mit Steffen Henssler - immer getreu dem Motto: Kochen mit Teamgeist, Kreativität und knappem Budget. Zwei der Rezepte für jeweils drei Personen gibt es hier.

Menschen kochen
Günstig, schnell und lecker geht es beim "Familien-Kochduell" zu. (Archiv) Bildrechte: NDR/Fernsehmacher GmbH/Markus Hertrich

Gnocchi mit Pilzrahm und Trüffel

Speisen auf einem Teller
Gnocchi mit Pilzrahm und Trüffel Bildrechte: NDR/Fernsehmacher GmbH/Markus Hertrich

Zutaten für die Soße

  • 50 g Austernpilze
  • 50 g Champignons
  • 50 g Shiitake-Pilze
  • 10 g Cashewmus
  • 200 g Hafersahne
  • 15 g getrocknete Steinpilze
  • 100 g Schalotten
  • 5 g Knoblauch
  • 1 EL Hefeflocken
  • 2 EL Sojasoße
  • 1 EL Olivenöl
  • Pfeffer
  • Salz
  • Paprikapulver
  • Chiliflocken
  • Thymian
  • Oregano
  • Rosmarin
  • Muskatnuss

Wasser im Wasserkocher kochen. Steinpilze in eine Schale geben und mit dem heißen Wasser übergießen, circa 10 Minuten ruhen lassen. In der Zwischenzeit Knoblauch und Zwiebeln abziehen. Die anderen Pilze klein schneiden und in einer Pfanne scharf anbraten. Mit Hafersahne und dem Pilzsud ablöschen. Die eingeweichten Pilze dazugeben. Hefeflocken, Cashewmus und Sojasoße unterrühren und alles kurz köcheln lassen. Mit den Gewürzen abschmecken und die Hitze reduzieren.

Zutaten für die Gnocchi

  • 450 g Kartoffeln
  • 25 g Kartoffelmehl
  • 150 g Dinkelmehl
  • 30 ml Trüffelöl
  • Salz
  • Muskat
  • Pfeffer

Die Kartoffeln schälen, klein schneiden und in reichlich Salzwasser für 15 Minuten kochen. Das Wasser abgießen und die Kartoffeln mit kaltem Wasser abschrecken. Mit einem Kartoffelstampfer zerdrücken, kurz abdampfen lassen und das Mehl hinzufügen. Mit Salz, Muskat und Pfeffer würzen. Aus dem Stampf eine 2-3 cm dicke Rolle formen und die gewünschten Gnocchi-Portionen abschneiden. Nach Belieben mit einer Gabel andrücken (auch wegen der Optik). Die Gnocchi 4-6 Minuten lang in Salzwasser kochen, bis sie an der Wasseroberfläche schwimmen. Mit einer Schöpfkelle aus dem Wasser holen und mit dem Trüffelöl im Topf vermengen.

Zutaten zum Anrichten

  • Parmesan
  • 2 g Trüffel

Die Gnocchi auf Teller füllen. Parmesan und Trüffel grob hobeln und darüber verteilen. Den Pilzrahm anbei geben.


Asiatische Reisnudelpfanne mit gebratenen Garnelen

Speisen auf einem Teller
Asiatische Reisnudelpfanne mit gebratenen Garnelen Bildrechte: NDR/Fernsehmacher GmbH/Markus Hertrich

Zutaten für die Reisnudelpfanne

  • 100 g getrocknete, breite Reisnudeln
  • 6 EL Gemüsebrühe
  • 200 g fester Tofu
  • 40 g rote Schalotten
  • 4 Zehen Knoblauch
  • 5 EL neutrales Öl
  • Salz
  • Pfeffer
  • 60 g Limette
  • 3 EL Sojasoße
  • 80 g Tamarinde-Paste
  • Chiliflocken
  • brauner Zucker
  • 2 Eier
  • 80 g Erdnüsse
  • 250 g Sojasprossen

In einem Topf Wasser leicht erhitzen. Die Reisnudeln in das lauwarme Wasser legen, die Hälfte der Gemüsebrühe hinzugeben und 20 Minuten ziehen lassen. Knoblauch und Schalotten abziehen und fein hacken. Gemeinsam mit dem Tofu in Öl scharf anbraten.

Die Limette halbieren, auspressen und 1/4 des Saftes auffangen. Sojasoße, Tamarinde, Chiliflocken, braunen Zucker, Brühepulver mit dem Limettensaft vermengen. Die entstandene Sauce zu dem Tofu geben und mit anbraten. Nudeln aus dem Wasser nehmen, in den Wok geben und in einer Ecke des Woks alles mehrmals schwenken. In der anderen Ecke des Woks die Eier aufschlagen und braten indem der Wok geschwenkt wird. Alles erneut vermengen.

Erdnüsse im Mörser zerstoßen. Sprossen und Erdnüsse vermengen und ebenfalls unter die Nudeln heben. Einige Erdnüsse und Sprossen für die Garnierung zurückhalten.

Zutaten für die Garnelen

  • 5 EL Öl
  • 9 (geschält, ohne Kopf) Garnelen
  • 4 Zehen Knoblauch
  • 1 (Bio-)Limette
  • Salz
  • Pfeffer

Die Garnelen waschen und abtupfen. In einer Pfanne mit Öl circa 4 Minuten scharf anbraten. Die Limette auspressen und die Garnelen mit Salz, Pfeffer und etwas Limettensaft würzen.

Anrichten

Die Reisnudelpfanne in tiefe Teller füllen und die Garnelen darauflegen. Alles mit einigen ungebratenen Sojasprossen und etwas Limettensaft sowie etwas Limettenabrieb garnieren.

Informationen zur Sendung und weitere Rezepte aus dem "Familien-Kochduell", das ab dem 21. Februar montags bis freitags um 16:10 Uhr im Ersten läuft, gibt es hier.

(BRISANT/ndr)

Dieses Thema im Programm: Das Erste | BRISANT | 20. Februar 2022 | 17:00 Uhr

Mehr Ratgeber-Themen