ProminentRatgeberPodcastRedaktionService

Mit Kochbuch zum Downloaden#Veganuary - ein Monat vegane Ernährung

Stand: 20. Januar 2022, 18:33 Uhr

Auf Fleisch und tierische Produkte in der Ernährung verzichten? Dazu ermutigt die gemeinnützige Organisation "Veganuary" mit ihrer gleichnamigen Kampagne. Zahlreiche Promis unterstützen das Projekt - auch jenseits des Aktionsmonats Januar. Ein Buch mit ihren besten veganen Rezepten gibt's hier zum Download.

Vegane Ernährung? Das hört sich für viele Menschen verlockend an. Schwieriger gestaltet sich die Umsetzung im Alltag. Denn auf sämtliche tierische Produkte zu verzichten, das erfordert nicht nur ein gewisses Maß an Willensstärke, sondern auch ein Umdenken bei der Besorgung und Zubereitung der täglichen Mahlzeiten. Ein Aufwand, der sich durchaus lohnt.

Vegane Ernährung - was bringt's?

Im Jahr 2014 ist die gemeinnützige Organisation "Veganuary" mit ihrer gleichnamigen Kampagne gestartet, um Menschen auf der ganzen Welt zu einer rein pflanzlichen Ernährung zu ermutigen - für einen Monat oder auch für immer.

Mittlerweile hat "Veganuary" prominente Unterstützer auf der ganzen Welt gefunden. In Deutschland ist in diesem Jahr erstmals Dr. Eckart von Hirschhausen mit von der Partie. Seine Motivation:

Allein durch pflanzenbasierte Ernährung könnten wir jedes Jahr 150.000 Todesfälle in Deutschland verhindern. Weniger Fleisch zu essen ist also ein echter Verzicht, nämlich auf Herzinfarkt und Schlaganfall.

Dr. Eckart von Hirschhausen | veganuary.de

Gut für die Gesundheit, gut für's Klima: vegane Ernährung. Bildrechte: Colourbox.de

Gut für die Gesundheit, effektiv für's Klima

Außerdem, so der Arzt, Wissenschaftsjournalist und Gründer der Stiftung Gesunde Erde sei die vegane Ernährung ein guter Anfang, um in Sachen Klimaschutz aktiv zu werden.

Laut einer Studie im Fachmagazin "Nature Food" sind Tierprodukte global für doppelt so viele Treibhausgas-Emissionen verantwortlich wie pflanzliche Lebensmittel. Konkret bedeutet das: Wenn sich eine Million Menschen für einen Monat rein pflanzlich ernährt, spart das rund 103.840 Tonnen CO2-Äquivalente ein. Das entspricht einer verringerten Emissionslast von rund 439.000 Flügen von Berlin nach London.

Veganuary - diese Promis machen mit!

Ebenfalls in diesem Jahr zum "Veganuary"-Team gestoßen sind der frühere Bundesliga-Torwart Timo Hildebrand und New Yorks Bürgermeister Eric Adams. Zu den langjährigen Unterstützern der Kampagne zählen bekannte Gesichter wie Rock-Gigant Bryan Adams, Tennis-Legende Venus Williams, Schauspielerin Julia Hartmann, die Schauspieler Alec Baldwin, Hannes Jaenicke und Ralf Moeller, Musiker Oli P., Rapper und Musikproduzent Moses Pelham oder auch Schauspieler Joaquin Phoenix.

Immer mehr Fleisch-Alternativen auf dem Markt

Ein Engagement, das sich auszahlt. Mit mehr als 582.000 offiziell angemeldeten Teilnehmenden, ist das Jahr 2021 das bislang erfolgreichste Jahr der "Veganuary"-Kampagne. Laut Marktforschungsunternehmen soll "Veganuary" sogar bis zu zehnmal mehr Menschen dazu motiviert haben, eine vegane Ernährung auszuprobieren.

Das blieb auch der Lebensmittelindustrie nicht verborgen. Laut Statistischem Bundesamt wuchs der Markt für Fleischalternativen allein im Jahr 2020 (im Vergleich zum Vorjahreszeitraum) um ganze 39 Prozent.

Mittlerweile sind zahlreiche Fleisch-Alternativen auf dem Markt. Bildrechte: imago images/ Joerg Boethling

Wie kann man bei Veganuary teilnehmen?

Vegane Ernährung liegt im Trend. Wer den für sich testen und dabei unterstützt werden möchte, kann sich via veganuary.com für einen Newsletter anmelden - und das nicht nur im Januar.

Im Aktionszeitraum begleitet Veganuary die Teilnehmenden täglich mit praktischen Alltagstipps, Hintergrundinfos und News sowie Rezepten und neuen Produkten. Worauf sollte man achten, damit der Körper trotz veganer Ernährung ausreichend mit allen wichtigen Nährstoffen versorgt wird - und wie schafft man es, dauerhaft auf Fleisch & Co. zu verzichten?

Das Veganuary Kochbuch zum Download

Kochen Wie Madonna, Bryan Adams, Oli P., Sadie Frost, Beyoncé oder Joaquin Phoenix? Mit dem VEGANUARY PROMI-KOCHBUCH kein Problem. Downloaden, ausprobieren - und vegan genießen!

veganuary.com/BRISANT

Mehr zu veganer & vegetarischer Ernährung

Dieses Thema im Programm:Das Erste | BRISANT | 19. Januar 2022 | 17:15 Uhr