Zum Tag der Zimtschnecke Leckeres Zimtschnecken-Rezept zum Nachbacken

Die Zimtschnecke zählt wahrscheinlich zu den beliebtesten Gebäck-Sorten. In Schweden gibt es sogar einen eigenen Tag für die Leckerei. Um selbst einmal in den Genuss zu kommen, hat BRISANT ein Rezept zum Nachbacken.

Nahaufnahme von schwedischen Zimtschnecken mit Zucker
Kreatives Dankeschön: ein Blech frische Zimtschnecken Bildrechte: imago images/CHROMORANGE

Schwedens vielleicht beliebtestes Gebäck, die Zimtschnecke, hat einen eigenen Tag und zwar am 4. Oktober. Warum ist das so? Der Rat für Heimbäckerei rief 1999 den Tag der Zimtschnecke ins Leben, um mehr Menschen dazu zu bringen, zu Hause zu backen, aber auch um den Verkauf von Mehl, Hefe und Margarine anzukurbeln. Am Tag der Zimtschnecke bietet fast die Hälfte aller Arbeitgeber ihren Mitarbeitern eine Kanelbulle (Zimtschnecke) an. Insgesamt werden an diesem Tag bis zu sieben Millionen Zimtschnecken im ganzen Land umgesetzt. Falls Sie jetzt auch Lust auf eine Zimtschnecke haben, könnte dieses Rezept etwas für Sie sein:

Zimtschnecken-Rezept zum Nachbacken

Zutaten:

  • 50 g frische Hefe
  • 150 g Butter
  • 500 ml Milch
  • 900-1.000 g Mehl
  • 200 g Zucker
  • 1/2 TL Salz
  • 1 Ei
  • Zimt, Zucker
  • Kardamom (gemahlen)
  • Hagelzucker

Zimtschnecken auf einem Backblech
Der Teig reicht für zwei Bleche à neun Zimtschnecken. Bildrechte: imago images/Westend61

Zubereitung:

  1. Butter auslassen, Milch hinzugeben (37°C), Zucker, Salz und Hefe unterrühren. Bereitet man den Teig bereits am Vortag vor, ist die halbe Menge Hefe ausreichend.
  2. Mit Mehl vermengen und luftig durchkneten. Dann mindestens 30 Minuten abgedeckt an einem warmen Ort stehen lassen.
  3. Den Teig ausrollen, eine Schicht Butter aufstreichen und 4 bis 5 EL Zimt-Zucker-Kardamom-Mischung aufstreuen. Möglich wären auch Mandeln und Nüsse.
  4. Teig fest rollen und in Scheiben schneiden. Dann eine halbe Stunde stehen lassen.
  5. Mit Eigelb bestreichen und Hagelzucker bestreuen und für 11 bis 13 Minuten bei 220°C (NICHT Umluft!) im Ofen backen.

Der Teig reicht für zwei Bleche à neun Zimtschnecken.

Dieses Thema im Programm: Das Erste | BRISANT | 04. Oktober 2021 | 17:15 Uhr

Mehr Ratgeber-Themen