Mit Rezept! Kamilla Senjo - Mit Sport und Lachs-Carpaccio fit durch die Corona-Krise

Wie macht sie das nur? Während so mancher Redakteur nach Corona-Lockdown und Homeoffice mit mangelner Fitness und überschüssigen Pfunden zu kämpfen hat, schwebt Moderatorin Kamilla Senjo durch die Gänge der BRISANT-Redaktion. BRISANT.DE hat sie verraten, wie sie so "good in shape" durch die Corona-Zeit gekommen ist. Soviel vorweg: Das Geheimnis liegt in Sport, Disziplin - und Lachs-Carpaccio.

Kamilla Senjo
Hält mit Workout Geist und Körper fit: BRISANT-Moderatorin Kamilla Senjo Bildrechte: BRISANT/Kamilla Senjo

Jeden zweiten Tag eine Stunde Workout

Von nichts kommt ... nichts. Das weiß Moderatorin Kamilla Senjo nur zu gut. Deshalb geht's für die BRISANT-Moderatorin jeden zweiten Tag auf's Trimm-Rad. Während Kamilla eine Stunde lang bergauf und -ab strampelt, tut sie nicht nur allerhand für ihre Figur, sondern auch für ihre mentale Gesundheit. Nach einem Tag, den man als Moderatorin entweder stehend oder sitzend verbringt, verlangt der Körper danach, gespürt zu werden. Und das klappt am besten mit Bewegung.

Sind Herz und Kreislauf in Schwung gebracht, gibt's manchmal eine Portion Krafttraining on top. Den Rest regeln Offline-Zeiten und eine gesunde Ernährung.

Seinen Körper hat man nur einmal ...

Den bewussten Umgang mit ihrem Körper hat Kamilla Senjo erst mit der Zeit gelernt. Ihr Alter sieht man der 45-Jährigen zwar nicht an, dennoch weiß sie, dass auch ihr Körper endlich ist. Gedanken, die ihr u.a. bei der Lektüre ihres Lieblings-Autors Rolf Dobelli kommen. "Die Kunst des digitalen Lebens: Wie Sie auf News verzichten und die Informationsflut meistern", heißt einer seiner Bestseller.

Allein der Titel ist für Kamilla Senjo Wasser auf die Mühlen. Denn den ganzen Tag mit den Nachrichten dieser Welt konfrontiert zu werden - das kennt sie als BRISANT-Moderatorin nur zu gut. Nachrichten- und Handy-Auszeiten, ein gutes Buch und entspannende Musik helfen ihr dabei, am nächsten Tag wieder mit voller Energie durchzustarten.

Kamilla Senjo
Arbeitsschnappschuss: Kurze Pause für Kamilla, bevor es vor die Kamera geht. Bildrechte: BRISANT/Kamilla Senjo

Entspannung beim Kochen und Essen

Entspannen kann Kamilla Senjo auch beim Essen und Kochen. Dass Pizza und Burger eher selten auf ihrem Speiseplan stehen, das hat sie dem Sport zu verdanken. Nach Arbeitstag und Training verlangt ihr Körper eher nach etwas Leichtem. Doch auch das kann sündhaft lecker sein!

Rezept: Lachs-Carpaccio à la Kamilla Senjo

Zutaten (für zwei Personen):

  • 250 g Lachsfilet
  • Peperoni, Chilischoten oder Pfefferschoten (je nach Geschmack)
  • Datteltomaten
  • Schnittlauch
  • Olivenöl
  • Sojasoße
  • eine halbe Zitrone
  • Reiswein (Mirin) oder Reisessig
  • Honig oder brauner Zucker

Lachs-Carpaccio auf einer weißen ovalen Platte angerichtet.
Nachahmung dringendst empfohlen: Kamillas Lachs-Carpaccio Bildrechte: BRISANT/Kamilla Senjo

Zubereitung:

  1. Den Lachs in dünne Scheiben schneiden. Damit sie besonders dünn werden, wendet Kamilla einen Trick an: Die Lachsscheiben zwischen zwei mit Olivenöl bestrichene Bogen Backpapier legen und mit einem Stiltopf oder einem Fleischklopfer vorsichtig platt klopfen.
  2. Den Lachs auf zwei Tellern anrichten und mit fein geschnittener Peperoni (Kamilla mag es scharf!), halbierten Datteltomaten und Schnittlauch garnieren.
  3. Für die Vinaigrette Olivenöl, etwas Sojasoße, Reiswein, den Saft einer halben Zitrone, Honig (bzw. braunen Zucker) in einem kleinen Topf zusammen erhitzen.
  4. Anschließend die warme Vinaigrette übers Carpaccio träufeln.

Guten Appetit!!

Dieses Thema im Programm: Das Erste | BRISANT | 24. Juli 2020 | 17:15 Uhr

Mehr Promi-Themen