Zwei Frauen in kurzen Röcken gehen auf einem Weg.
Bildrechte: dpa

53-Jähriger festgenommen Upskirting für Pornoseite: Hunderten Frauen unter den Rock gefilmt!

BRISANT | 22.08.2019 | 17:15 Uhr

In Spanien ist ein Mann verhaftet worden, der mehr als 500 Frauen unter den Rock gefilmt haben soll. Laut Polizei lud er Hunderte der Videos auf seiner Porno-Website hoch.

Zwei Frauen in kurzen Röcken gehen auf einem Weg.
Bildrechte: dpa

Mit einer Handy-Kamera soll ein Kolumbianer in Zügen oder Supermärkten in Madrid heimlich Hunderten Frauen unter den Rock gefilmt haben. Der Südamerikaner wurde laut Polizei in der Madrider Metro auf frischer Tat ertappt und festgenommen. Die Zahl der Betroffenen wird auf mehr als 500 in den vergangenen Jahren geschätzt, darunter auch einige Minderjährige.

Stichwort: Upskirting Upskirting nennt man das ungefragte, voyeuristische Fotografieren oder Filmen unter den Rock einer Frau.

Handy im Rucksack versteckt

Den Beamten zufolge versteckte der 53-Jährige in seinem Rucksack ein Handy und filmte damit in öffentlichen Verkehrsmitteln und Supermärkten heimlich die Unterwäsche von Frauen. Die Opfer hätten von der Kamera nichts bemerkt und sich eher über den direkt neben ihnen abgesetzten Rucksack beschwert, hieß es.

Videos mehr als eine Million Mal geklickt

Anschließend lud der Tatverdächtige die Aufnahmen im Internet hoch, so die Polizei. Seine Porno-Seite hatte den Angaben zufolge gut 3.500 Abonnenten und rund 85.000 Besucher. Die Videos seien mehr als eine Million Mal geklickt worden. Zum Teil habe der Mann auch die Gesichter der Betroffenen daneben gestellt, teilte die Polizei nach einem Bericht der Online-Ausgabe der Zeitung "El País" mit.

Dieses Thema im Programm: Das Erste | BRISANT | 22. August 2019 | 17:15 Uhr

Zuletzt aktualisiert: 22. August 2019, 18:17 Uhr

Das könnte Sie auch interessieren