Fernweh Urlaub ohne Quarantäne: In diese Länder können Sie reisen!

Je länger die Corona-Pandemie, desto größer das Fernweh. Reisen kann man natürlich trotzdem, muss sich neben dem für Flugreisen obligatorischen Test allerdings auch auf Quarantäne vor Ort und nach der Rückkehr in Deutschland einstellen. Allerdings nicht überall. Welche Urlaubsziele in Europa und weltweit sind keine Corona-Risikogebiete und können problemlos bereist werden? Ein Überblick.

Lufthansa Maschine fliegt symbolisch um den Globus
Welche Länder und Regionen sind keine Risikogebiete und können problemlos bereist werden? Bildrechte: IMAGO / agefotostock

Urlaub in Corona-Zeiten? Im Ausland durchaus möglich. Für rund 40 Länder gelten aktuell - zumindest in Teilen - keine Reisewarnungen aufgrund von Covid-19. Problemlos einreisen kann man trotzdem nur in wenige Länder. Für alle anderen besteht entweder ein Einreiseverbot für Touristen - oder man muss sich für längere Zeit in Quarantäne begeben, bevor man sich im Land frei bewegen darf.

Urlaub in Europa - wo geht's?

In Europa sind zumindest die Regionen einzelner Länder keine Risikogebiete mehr. Eine verpflichtende Quarantäne nach der Rückreise gibt es in Deutschland also nicht.

Spanien: Inselglück auf den Balearen

Mit am besten sieht es aktuell in Spanien aus. Neben Mallorca können auch die anderen Balearen-Inseln bereist werden. Möglich sind damit auch Menorca, Ibiza, Formentera und Cabrera. Wer eher Kultur genießen und auf dem Festland bleiben möchte, kann die Regionen Murcia, Valencia oder Galicien bereisen.

Bucht und Strand auf Ibiza
Mal ohne Partyrummel zu erleben: die Insel Ibiza Bildrechte: IMAGO / agefotostock

Kaum mehr Risikogebiete in Portugal

Sonne tanken ist aktuell auch in vielen Regionen Portugals möglich. Sowohl das bei Urlaubern beliebte Alentejo als auch die Regionen Centro, Lissabon und Norte sind keine Risikogebiete mehr. Und nach der Einreise in Quarantäne muss nur, wer aus einem Land kommt, in dem die 14-Tage-Inzidenz über 500 liegt.

Ein kleiner Wermutstropfen: Die Blumeninsel Madeira, die Azoren und die bei Sonnenanbetern beliebte Algarve müssen vorerst noch warten.

Neues entdecken: die Färöer (Dänemark)

Nach Dänemark dürfen Deutsche vorerst nicht einreisen. Anders sieht es auf der kleinen Inselgruppe der Färöer aus. Wer Lust auf die Beobachtung seltener Vögel hat und Menschenmassen meiden möchte, ist hier ganz richtig aufgehoben.

Färöer
Hier gibts mit dem Abstandhalten kein Problem: Färöer-Inseln Bildrechte: colourbox

Afrika-Sehnsucht stillen: Ruanda

Seit Monaten keine Covid-19-Reisewarnung gibt's für das afrikanische Land Ruanda. In Ruanda muss man sich bei der Einreise einem Corona-Test unterziehen und die Zeit bis zum Ergebnis in Quarantäne im Hotel verbringen. Mehr Einschränkungen gibt es nicht.

Asien: Hotel-Urlaub Sri Lanka

Wer auf seine Winter-Trip nach Thailand verzichten musste, könnte jetzt nach Sri Lanka ausweichen. Der kleine Inselstaat ist weder Risikogebiet, noch gibt es Quarantäne-Auflagen für Touristen. Dafür jede Menge Asia-Vibes. Der Wermutstropfen: Rumreisen ist aktuell nicht gestattet. Die Gäste sind angehalten, sich auf einen Urlaubsort festzulegen.

Frau steht am Ufer eines Sees
Asiatische Kultur und atemberaubende Landschaften: Sri Lanka Bildrechte: IMAGO / Addictive Stock

Amerika: Traumstrände in der Karibik genießen

Eine Einreise in die USA ist für Deutsche Staatsbürger aktuell nur bedingt möglich. Auf einigen karibischen Inseln kann man dafür umso bedenkenloser urlauben. Dazu zählen Traum-Ziele wie Dominica, die Dominikanische Republik, St. Lucia sowie die Turks- und Caicosinseln.

Bundesregierung rät weiterhin von touristischen Reisen ab

Ob Risikogebiet oder nicht - zur Eindämmung der Corona-Pandemie und um zu verhindern, dass sich weitere Virus-Mutationen im Land ausbreiten, bittet die Bundesregierung weiterhin darum, auf nicht notwendige, d.h. touristische, Reisen zu verzichten. Wer zurück nach Deutschland reist, muss in jedem Fall beim Einchecken am Flughafen einen negativen Corona-Test vorweisen können, der nicht älter als 24 Stunden ist.

Stand: 27.04.2021

Dieses Thema im Programm: Das Erste | BRISANT | 27. April 2021 | 17:15 Uhr

Das könnte sie auch interessieren