Rutsche Spanien
Bildrechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK

Gefährliche Rekordrutsche zu Costa del Sol-Strand umgehend wieder gesperrt

BRISANT | 14.05.2019 | 17:15 Uhr

38 Meter lang und bis zu 34 Grad geneigt - sie sollte eine Rekord-Rutsche in Estepona an der Costa del Sol werden. Doch die Attraktion ist zu gefährlich und wurde kurz nach ihrer Eröffnung gleich wieder gesperrt.

Rutsche Spanien
Bildrechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK

Auf Edelstahl von der Straße an den Strand

Sie sollte die schnellste Verbindung von der Straße zum Strand werden. Das war jedenfalls der Plan im spanischen Estepona, direkt an der Costa del Sol. Doch schon am Tag der Eröffnung offenbarte die Edelstahl-Konstruktion ihre Tücken: zu steil, zu schnell. Videos von der rasanten Abfahrt kursierten sofort in den sozialen Medien. Es gab Verletzungen, Schürfwunden an den Armen, viel Aufregung. Das Geschrei war groß. Jetzt ist vorerst Schluss mit den flotten Rutschpartien.

Quellen: BRISANT-Recherchen

Dieses Thema im Programm: Das Erste | BRISANT | 14. Mai 2019 | 17:15 Uhr

Zuletzt aktualisiert: 14. Mai 2019, 21:27 Uhr

Das könnte Sie auch interessieren