Eine Musikerin spielt Violine
Hier waren die Musikerin Biliana Voutchkova und ihre Violine noch vereint. Bildrechte: dpa

Verzweifelter Aufruf auf Facebook Musikerin sucht ihre verlorene Violine

BRISANT | 14.09.2019 | 17:10 Uhr

Die Musikerin Biliana Voutchkova hat ihre Violine im Zug verloren. Sie sucht nun über die Sozialen Medien nach dem verlorenen Instrument. Ihr Hilferuf wurde bereits tausendfach geteilt.

Eine Musikerin spielt Violine
Hier waren die Musikerin Biliana Voutchkova und ihre Violine noch vereint. Bildrechte: dpa

Der Albtraum eines jeden Bahnreisenden: Man sitzt im Zug auf dem Weg von A nach B, die Gedanken sind schon längst beim nächsten Termin. Der Zug fährt in den Bahnhof ein, schnell aussteigen... Und erst nachdem die Zugtüren wieder geschlossen haben, bemerkt man, dass ein Gepäckstück fehlt.

Suche via Facebook und Instagram

Ungefähr so muss es der bulgarischen Violinistin Biliana Voutchkova ergangen sein. Sie hat ihre kostbare Geige im Zug verloren. Und versucht nun mit allen Mitteln, das Instrument zurückzubekommen. Dabei bedient sie sich auch der Sozialen Medien und hat schon viele Helfer gefunden.

Die Suche nach ihrer verlorenen Violine über die sozialen Medien hat der bulgarischen Musikerin ein unerwartetes Angebot beschert. Ein Komponist bot Biliana Voutchkova eine kostbare Geige als Ersatz-Instrument an.

Posts werden tausendfach geteilt

Biliana Voutchkova war ihre Geige am Wochenende im Zug abhanden gekommen, als sie auf der Anreise zu einem Festival überraschend in Düren aussteigen musste, wie sie der Nachrichtenagentur dpa erzählte. Ihre Posts nach dem Verlust auf Facebook und Instagram wurden tausendfach geteilt und auch in der Musikszene mit großer Anteilnahme verfolgt.

Unter den Reaktionen war nach Berichten der 47-Jährigen auch eine Nachricht des Komponisten Walter Zimmermann, der der Musikerin eine kostbare Geige als Ersatz-Instrument anbot - ein Werk des Geigenbauers Paul Alletsee, auf der Zimmermanns Frau Nanne Meyer in jungen Jahren selbst als Violinistin gespielt hatte. An der Violine hängt vor allem ein großer emotionaler Wert. Auf Facebook schreibt die Bulgarin, dass sie das Instrument seit bereits 30 Jahren besitzt.

Dieses Thema im Programm: Das Erste | BRISANT | 14. September 2019 | 17:10 Uhr

Zuletzt aktualisiert: 14. September 2019, 17:04 Uhr

Weitere Themen