Musikalischer Praxistag bei MDR-Clara

Welche Instrumente gibt es in einem Orchester und wie fühlt es sich an, auch einmal selbst in einem Ensemble zu musizieren? Beim Praxistag hat MDR-Musikvermittler Ekkehard Vogler in Leipzig Berufsschülerinnen und -schülern mit in die Welt der Instrumente genommen.

Berufsschüler und -schülerinnen beim Musizieren
Bildrechte: MDR/Martin Hoferick

Dort, wo normalerweise der MDR-Rundfunkchor probt, sitzen jetzt angehende Erzieherinnen und Erzieher. Sie sind zum Praxistag an den Augustusplatz in Leipzig gekommen, wo die drei Ensembles des MDR ihr Domizil haben. Dass gleich jede Menge Praxis stattfinden wird, zeigen schon die vielen Instrumente, die im Raum aufgebaut sind.

Verschiedene Musikinstrumente liegen nebeneinander auf einem Tisch
Die Instrumente liegen für den Praxistag bereit. Bildrechte: MDR KLASSIK

Musikvermittler Ekkehard Vogler und Julia Keidl von MDR-Clara, dem Jugend-Musik-Netzwerk des MDR, beginnen aber zum Warmwerden erst mal mit dem Rhythmusklatschen. Das funktioniert gut, auch mit der Phasenverschiebung klappt es schnell. Dann holt Ekkehard Vogler die Orchesterinstrumente und zeigt im Detail, wie das jeweilige Instrument gespielt wird und seinen typischen Klang entwickelt.

Musikvermittler Ekkehard Vogler spielt auf einem selbstgebauten Alphorn
MDR-Musikvermittler Ekkehard Vogler mit selbstgebautem Alphorn Bildrechte: MDR/Martin Hoferick

Welches physikalische Prinzip hinter der Tonerzeugung steckt, erklärt der Musikvermittler an eigenhändig gebastelten Instrumenten und gibt den angehenden Erzieherinnen und Erziehern jede Menge Tipps, wie man solche Instrumente mit Kindern nachbauen kann. Ob Streich-, Holz- oder Blechblasinstrumente: Mit Werkstoffen aus dem Baumarkt kann man richtig kreativ werden. Für viel Begeisterung bei den Berufsschülerinnen und -schülern sorgt das große Alphorn, aber auch das Schlauchhorn, an dem Ekkehard Vogler demonstriert, wie früher auf dem Pferd sitzend zur Jagd geblasen wurde.

Blick von oben in den Orchestersaal des MDR-Sinfonieorchesters
Blick in den Orchestersaal Bildrechte: MDR KLASSIK

An diesem Tag haben die Besucherinnen und Besucher auch die Gelegenheit, den Profis vom MDR-Sinfonieorchester bei einer Probe zuzuschauen. Vom Tonstudio aus haben sie einen guten Überblick über die Aufstellung des Orchesters sowie die verschiedenen Instrumentengruppen und können alle Fragen loswerden, während das Orchester unter der Leitung von Dirigentin Ruth Reinhardt probt.

Ganz wichtig beim Praxistag ist natürlich auch die Möglichkeit, sich selbst an den Instrumenten auszuprobieren und zu erfahren, wie ein Ensemble im Zusammenspiel funktioniert. "Freiwillige vor!" heißt es dann, denn es stehen nicht nur viele verschiedene Perkussionsinstrumente bereit, sondern auch Streichinstrumente und der Flügel. Ekkehard Vogler sorgt dafür, dass innerhalb weniger Minuten schon ein kleines Stück entsteht.

Besuch bei MDR KLASSIK am Augustusplatz

Interesse, selbst mit einer Kinder- oder Jugendgruppe zum musikalischen Praxistag beim MDR zu kommen? Hier geht's zum Kontaktformular:

MDR KLASSIK

Weitere Angebote von MDR-Clara