Einfach genial | 12.12.017 | 19:50 Uhr Wie ein Tablet bei der Betreuung Demenzkranker hilft

Erinnerungspflege fördert bei Menschen mit Demenz das Wohlbefinden. Zu diesem Zweck entwickelte Entwickelt Marc Aurel Engels ein Tablet mit Foto-, Video-, Musik-, und Spielesammlungen, die auf die Bedürfnisse der Patientinnen und Patienten abgestimmt sind. Es soll Pfleger und Angehörige bei der Betreuung unterstützen.

Zusammen mit Betreuungs- und Pflegekräften stellt Engels spezielle Medienangebote zusammen. Ständig abrufbar und in einem einfachen Menü zusammengefasst, können die Betreuer das Tablet mit den Senioren nutzen. Der Austausch über die Videos und Bilder sowie gemeinsame Quiz-Runden helfen den Erkrankten, geistig rege zu bleiben. Bereits 2.000 Seniorenheime nutzen die Tablets. Sie werden  leihweise ausgegeben. Der Entwickler steht mit den Nutzern in Kontakt, um das Themenangebot ständig zu erweitern.

Ansprechpartner Marc Aurel Engels
Tel.: 030 20847613
E-Mail: info@media4care.de

Dieses Thema im Programm: MDR FERNSEHEN | Einfach genial | 12. Dezember 2017 | 19:50 Uhr