Einfach genial | 23.06.2020 | 19:50 Uhr Erfindungen für Strand und Freibad

Der Sommer ist da! Henriette Fee Grützner schaut sich deswegen Erfindungen für den Strand oder das Freibad an. Außerdem besuchen wir einen Spieletüftler und zeigen einen unterirdischen Bierkühlschrank.

Erfindungen für Strand und Freibad

Die Freibäder sind wieder offen und auch Strandurlaube sind wieder möglich. Darum testet Henriette Erfindungen rund ums Freibad und den Sommerurlaub!

Komfort-Liege
Horst Veith aus Bayern ist Berufserfinder. Nachdem er in unserer Sendung unter anderem schon den uns wohl allen bekannten Knick-Strohhalm vorgestellt hat, präsentiert er Henriette seine neueste Erfindung: Eine Komfort-Liege mit vielen Funktionen. So hat er unter anderem einen Windschutz, eine Vorrichtung für Tablets und E-Book-Reader sowie einen USB-Anschluss eingebaut. Die Stromversorgung läuft über ein Solarpanel auf dem eingebauten Sonnenschutz-Dach der Liege.

Ansprechpartner: Horst Veith
Tel.: 08022 66990
E-Mail: horstveith2008@gmail.com

Strand-Safe
Michael Fritsch aus Delligsen in Niedersachsen hat gemeinsam mit einem Freund einen Strand-Safe für Wertsachen entwickelt. Es ist eine leichte Box aus UV- und hitzebeständigem Kunststoff. Eine Besonderheit der Erfindung befindet sich im Deckel der Box. Er wird aufgeschoben und ist durch die patentierte Nut-Federverbindung nicht so einfach aufzuhebeln. Zusätzlich verankert der Tüftler die Box mit einem Erdbohrer aus gehärtetem Aluminium in der Wiese. Auch für Sand hat er sich ein Ankersystem zum Befestigen patentieren lassen.

Ansprechpartner: Michael Fritsch
Tel.: 05187 9508895
E-Mail: fritsch@ips-world.com

Doppelschnorchel
Jan von Hofacker aus Tutzing in Bayern hat einen Doppelschnorchel erfunden. Das Ein- und Ausatmen erfolgt hier über voneinander getrennt Rohre. Dadurch atmet man immer Frischluft ein. Spezielle Einwege-Ventile lassen die Luft nur in eine Richtung strömen und verhindern so das Eindringen von Wasser. Ausgeatmet wird durch ein Extra-Ventil am Mundstück.

Ansprechpartner: Jan von Hofacker
Tel: 08158 9071389
E-Mail: jvh@ameo.cc

Spieletüftler

Der Student Paul Schulz aus Greifswald tüftelt täglich an neuen Ideen für Gesellschaftsspiele. Dafür arbeitet er an mehreren Prototypen. Alle seine Ideen setzt er haptisch um und bastelt sie selbst. Vor kurzem kam sein erstes Kartenspiel heraus, das wir mit einer spielbegeisterten Familie ausprobieren.

Ansprechpartner: Paul Schulz
E-Mail: paulschulzgames@posteo.de

Bierkühlschrank

Holger Schade aus Klix bei Bautzen hat sich einen speziellen Getränke-Kühler in den Garten gebaut: Ein "Bierrohr", das auf Knopfdruck unter der Erde verschwindet. Im Gegensatz zu den meisten anderen selbstgebauten Varianten ist diese vollautomatisch. In den Bierkühlschrank passen 42 0,5-Liter-Flaschen.

Ansprechpartner: Holger Schade
E-Mail: Holger-Schade@live.de

Dieses Thema im Programm: MDR FERNSEHEN | Einfach genial | 23. Juni 2020 | 19:50 Uhr