Einfach genial | 13.10.2020 | 19:50 Uhr Erfindungen für den Garten

Im Herbst werden die Gärten langsam, aber sicher winterfest gemacht. Henriette Fee Grützner stellt diesmal viele Erfindungen vor, die bei den jetzt anstehenden Aufräumarbeiten gute Dienste leisten können.

Henriette Fee Grützner
Bildrechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK

Der Laubfix

Klaus Düttmann aus dem Emsland hat ein Gerät entwickelt, dass multifunktional zum Laubaufkehren verwendet werden kann. Es ist Rechen, Schaufel und Zange in einem!

Ansprechpartner: Klaus Düttmann
E-Mail: mail@laubfix.de
Tel: 0173 9309762

Der Frontlader

Ignatz Funke aus Niedersachsen hat einen Frontlader für die Schubkarre entwickelt. Damit soll man zusätzliche Lasten wie Gartengeräte an der Schubkarre mitführen können. Er hat ihn während des Lockdowns gebaut. Da er in dieser Zeit kein Holz aus dem Baumarkt bekam, fing er an zu tüfteln und baute seine Erfindung unter anderem aus alten Gymnastikreifen.

Ansprechpartner: Ignatz Funke
E-Mail: i.funke@ewetel.net
Tel.: 05492/2376

Die Bückhilfe

Ernst Peter Natowhnig aus Itzehoe in Schleswig Holstein hat eine Bückhilfe zum Aufsammeln von Fallobst entwickelt. Sie besteht aus einem Eimer und abgesägten Spatenstiel, an dem man sich beim Bücken festhalten kann. Er bietet auch eine Bauanleitung an.

Ansprechpartner: Ernst Peter Nawothnig
Tel.: 04821-5535
E-Mail: e.p.nawothnig@t-online.de

Kofferraumabdeckung

John Kennard aus Hanau hat eine Plane entwickelt, mit deren Hilfe man Gartenabfälle im Auto transportieren kann, ohne es zu verschmutzen.

Ansprechpartner: John Kennard
Tel.: 06181 77437
E-Mail: John.kennard@outlook.com

Fugenreiniger

Moos und Unkraut gedeihen zwischen den Steinen auf Höfen und Wegen unermüdlich. Maschinenbauer Herbert Schmidt aus Oberhausen entwickelte ein Gerät, das die Fugen schnell und einfach von Unkraut befreit. Ein Schleifrad eines  Winkelschleifers dringt mit  7.800 Umdrehungen pro Minute tief genug in die Fuge, um das Unkraut zu entfernen. 

Ansprechpartner: Herbert Schmidt
Tel: 0208 855911
E-Mail: Herbert.s@schmidt-mb.com

Blütenkunst

Tina Altus aus Leipzig macht aus alten Brautsträußen Kunstwerke. Per eigens entwickelter Technik presst sie kunstvolle Blüten und erschafft damit unter anderem Gemälde. Ihre neueste Kreation: Badezimmer-Fliesen, in die sie ihre Blüten mit Hilfe von Epoxidharz eingearbeitet hat.

Ansprechpartnerin: Tina Altus
Tel: 0178/3028355
E-Mail: post@flora-metaphorica.com

Dieses Thema im Programm: MDR FERNSEHEN | Einfach genial | 13. Oktober 2020 | 19:50 Uhr