Einfach genial | 28.11.2017 | 19:50 Uhr Sicher und auf Augenhöhe: der Hundesitz für Auto und Motorrad

Auch Hunde müssen bei Autofahrten gesichert sein. Ein Tierfreund aus Brandenburg hat für seinen vierbeinigen Freund eine sicher Mitfahrgelegenheit fürs Motorrad und fürs Auto entwickelt.

Ein Hund schaut aus einem kistenförmigen Hundesitz, der an der Rückbank eines Autos befestigt ist.
Bildrechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK

Der Autositz ist für alle Hunde bis zu acht Kilogramm geeignet. Er wird nach Abnehmen der Kopfstütze einfach über die Rücklehne des Beifahrers- oder eines Rückbanksitzes gesteckt und befestigt. Auch der Hund wird noch einmal im Sitz gesichert. Der große Vorteil besteht darin, dass der Hund praktisch auf Augenhöhe mit Herrchen aus dem Fenster sehen kann. So kann er alles miterleben und ist sehr entspannt.

Ansprechpartner Winfried Hähn
Tel.: 033602 609055
E-Mail: winnihaehn59@t-online.de

Ein Hund fährt bei einem Mann in der Kanzel eines Motorrads mit. Er sitzt in einem speziellen Hundesitz.
Bildrechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK

Dieses Thema im Programm: MDR FERNSEHEN | Einfach genial | 28. November 2017 | 19:50 Uhr