Einfach genial | 12.02.2019 | 19:50 Uhr Tradition und Innovation in der Farbglashütte Lauscha

glühendes Glas an einem Glasbläserstab
Bildrechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK

In der Farbglashütte Lauscha entstehen seit mehr als 160 Jahren einzigartige Gläser. Ein berühmtes Produkt ist das Waldglas. Man erkennt es an seiner  grünlichen Farbe und den Lufteinschlüssen im Glas.  Eine Waldglas-Kollektion, die in Zusammenarbeit mit der Bauhaus-Universität Weimar entstand, war für den Innovationspreis Thüringen 2018 nominiert. Janett Eger hat die Thüringer Glasmacher besucht und erfahren, wie viel Arbeit, Kraft und Fingerspitzengefühl in der Herstellung eines handgemachten Weinglases steckt. Dabei hat sie sich auch selbst an die Glasmacherpfeife gewagt und versucht, es den Lauschaer Glasbläsern gleichzutun.

Ansprechpartner Rita Worm-Horn
Tel.: 036702 179970
E-Mail: info@farbglashuette.de

Janett Eger versucht sich in der Farbglashütte Lauscha als Glasbläserin.
Bildrechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK

Dieses Thema im Programm: MDR FERNSEHEN | Einfach genial | 12. Februar 2019 | 19:50 Uhr

Zuletzt aktualisiert: 13. Februar 2019, 09:35 Uhr