Einfach genial | 09.01.018 | 19:50 Uhr Intelligente Socke

Socken gibt es in vielen Farben und Formen. Die Vielfalt wird jetzt noch um eine innovative Variante erweitert: die intelligente Socke. Erfunden wurde sie von Thomas Lindner, dem Chef einer Sockenfabrik in Hohenstein-Ernstthal.

Ein Mann stellt in einer Werkhalle eine sogenannte intelligente Socke vor.
Bildrechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK

Die Socke ist mit druckempfindlichen Sensoren ausgestattet und kann mit dem Nutzer kommunizieren. Mittels Computer oder Handy wird  sichtbar gemacht, welche Druckbelastungen an bestimmten Stellen des Fußes vorliegen. Damit soll die Socke Menschen helfen, die nach einer Verletzung ihr Bein noch nicht vollständig belasten dürfen. Durch ein Piepsen wird angezeigt, wenn das Bein zu stark belastet ist. Nach umfangreichen Tests in einem Chemnitzer Klinikum soll die Erfindung in diesem Jahr auf den Markt kommen.

Ansprechpartner Thomas Lindner
Tel.: 03723 49010
E-Mail: info@lindner-socks.com

Ein Tablet zeigt die Abbildung von eines Fußsohlenpaars. Die Füße sind dabei in verschiedene Segmente unterteilt, die überwiegend grün dargestellt werden. Beim linken Fuß haben einige Bereiche aber auch andere Farben.
Bildrechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK

Dieses Thema im Programm: MDR FERNSEHEN | Einfach genial | 09. Januar 2018 | 19:50 Uhr