Einfach genial | 25.10.2016 | 19:50 Uhr Hightech fürs ganze Haus: Einbrecher smart in die Flucht schlagen

Einbrecher haben in der dunklen Jahreszeit Hochkonjunktur. Unbemerkt dringen sie in Häuser ein. Doch in das schlauste Haus Deutschlands kommt keiner so schnell rein. Das "Smarthome" in Paderborn sieht aus, wie ein ganz gewöhnliches Einfamilienhaus, ist aber ein Musterhaus für innovative Sicherheitstechnik. Es enthält Fenster, die bei Einbruch Alarm schlagen, und Überwachungskameras, mit denen das Haus von überall in der Welt kontrolliert werden kann. Eine spezielle App sorgt dafür, dass man die Kameras jederzeit im Blick hat und schauen kann, was um das Haus herum passiert. Alle Technik, die hier verbaut und getestet wird, kann in neuen Häusern installiert oder in bestehenden nachgerüstet werden. Janett Eger war zu Besuch in Paderborn und hat die Sicherheitstechnik kenngelernt.

Ansprechpartner Walter Nixdorf
Tel.: 0170 8010009
E-Mail: wn@smarthomepaderborn.de