Einfach genial | 22.05.2018 | 19:50 Uhr Rasenkante aus Kunstrasen

Ordentliche Rasenkanten sind mit dem Rasenmäher nicht möglich. Vielmehr muss das Gras in mühsamer Kleinarbeit nachträglich gestutzt werden.

gerade und gebogene Rasenkantenelemente mit Kunstrasen
Bildrechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK

Eine Lösung für dieses Problem hat sich Heribert Güntner ausgedacht: eine Kante aus Kunstrasen. Für den Einbau muss zunächst die alte Kante des Rasens in einem schmalen Streifen entfernt werden Die Kunstrasenstücke sind an einem Spritzgussteil befestigt, das dann in den Boden gesetzt wird. Nach vorn hat die Konstruktion ein Gitter, wodurch der echte Rasen später mit dem Kunststoffteil verwächst und die neue Kante fest im Boden hält. Die Kunstrasenkante gibt es rund oder gerade und in verschiedenen Größen.

Ansprechpartner Andreas Güntner
Tel.: 08145 94430
E-Mail: ag@grasscalm.de

Ein Rasen wird mit Rasenkantenelementen aus Kunstrasen eingefasst.
Bildrechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK

Dieses Thema im Programm: MDR FERNSEHEN | Einfach genial | 22. Mai 2018 | 19:50 Uhr