Einfach genial | 23.01.2018 | 19:50 Uhr Im Alter selbständig und sicher wohnen

Die Erfindung von Matthias Riedel soll alleinstehende Senioren und ihre Angehörigen ein Gefühl von Sicherheit geben.

Leuchten in verschiedenen Farben auf einem Schreibtisch.
Bildrechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK

Sein Sicherheitssystem namens "Rica" besteht aus zwei Komponenten: Die eine Komponente umfasst einen Passiv-Infrarot-Sensor  mit Rechner und Sender und befindet sich in der Wohnung des Menschen, der gewissermaßen "überwacht" werden soll. Dabei erfasst er Sensor die Bewegungsroutinen der Person und gibt sie an den Rechner weiter. Nach einem Lernprozess von rund einem Monat ist der der Rechner in der Lage, Abweichungen im Alltag zu erkennen. Bemerkt er solche Abweichungen, meldet er sie an die zweite Komponente, einen Empfänger, der sich bei den Angehörigen befindet. Eine Lampe gibt ihnen in Form von Farbsignalen Hinweise darauf, ob bei dem Alleinstehenden alles normal verläuft oder nicht. Die Kommunikation zwischen Sender und Empfänger läuft übers Internet.

Ansprechpartner Matthias Riedel
E-Mail: info@iocare.de

Eine Frau schaut auf eine grüne Leuchte.
Bildrechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK

Dieses Thema im Programm: MDR FERNSEHEN | Einfach genial | 23. Januar 2018 | 19:50 Uhr