Einfach genial | 05.06.2018 | 19:50 Uhr Gesünder stehen auf der Stehmatte

Mann in Werkstatt
Bildrechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK

Wer einen Steharbeitsplatz hat, und dabei auf einem harten, ebenen Boden steht, der wird schnell müde. Mit der Erfindung von Jösef Glöckl soll das nicht passieren.  Seine Stehmatte ist von den Eigenschaften des Waldbodens inspiriert und soll zu einem gesunden Stehen am Arbeitsplatz verhelfen. Für seine Idee nahm er die Steine und Äste auf einem Waldboden zum Vorbild. Er ersetzte sie durch eine Gummischicht mit Erhebungen und Vertiefungen. Diese Schicht ist hart, eine zweite Lage darüber besteht aus weichem Schaumstoff, der die Unebenheiten optisch verdeckt. So weiß man nie, wo genau man hintritt. Die anregende Matte hält damit wach und macht das Stehen angenehm.

Ansprechpartner Marcel Rotzoll
Tel.: 089 900506 0
E-Mail: info@aeris.de

Eine spezielle Stehmatte mit Waldmotiv liegt auf einem Waldboden.
Bildrechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK

Dieses Thema im Programm: MDR FERNSEHEN | Einfach genial | 05. Juni 2018 | 19:50 Uhr

Zuletzt aktualisiert: 05. Juni 2018, 22:42 Uhr