Einfach genial | 13.11.2018 | 19:50 Uhr Eine Decke ergänzt das Warndreieck

Eine Warndecke reflektiert an einer Pannenstelle das Licht der entgegenkommenden Autofahrer.
Bildrechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK

Robert und Martina Rösner hatten die Idee zur leuchtenden Warndecke, sie soll einen Pannenhalt im Dunkeln sicherer machen. Martina Rösner schneiderte den ersten Prototyp aus drei Warnwesten. Mit Magneten, Saugnäpfen und einer Sicherungsleine lässt sich ihre Erfindung am Auto befestigen. Bei einem Praxistest ist das Fahrzeug mit der Warndecke eher und besser zu erkennen, als ohne. Die Erfindung kann allerdings nur ergänzen. Ein Warndreieck muss trotzdem aufgestellt werden.

Ansprechpartner Robert und Martina Rösner
Tel.: 01573 7309731
E-Mail: roesner-robert@web.de

Bildmontage: Links eine im Dunklen liegende Pannenstelle mit Warndreieck, rechts eine besser sichtbare mit Warndecke
Bildrechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK

Dieses Thema im Programm: MDR FERNSEHEN | Einfach genial | 13. November 2018 | 19:50 Uhr