Einfach genial | 30.03.2021 | 19:50 Uhr Im Wettstreit mit einem Roboterkoch

Henriette tritt diesmal mit einem Roboterkoch in einen Pasta-Wettstreit. Außerdem zeigt sie eine Nachfüll-Flasche für Hygieneprodukte und eine Abisolierzange, mit der Kabel schneller und einfacher entfernt werden sollen.

Roboterkoch Einfach Genial
Henriette kocht mit einem Roboter um die Wette. Bildrechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK

Ein Leipziger Startup hat einen Roboterkoch entwickelt. Eigenständig kocht dieser verschiedene Gerichte in unter fünf Minuten. Die Idee ist, Fastfood mit saisonalen regionalen Zutaten frisch gekocht anzubieten. Aktuell kann er drei Pasta-Gerichte kochen – noch mehr sind in Arbeit. Henriette tritt gemeinsam mit einem Profi-Koch im Wettstreit gegen den Roboter an.

Ansprechpartner Marco Schnell
E-Mail: marco@davincikitchen.de
Tel.:  01511 57 62 460

Thomas Marbach 
E-Mail: kontakt@kochanstalt.de 


Nachfüll-Flasche für Hygieneprodukte

Nina Masson und Marilu Valente, Designerinnen aus Leipzig, entwickelten eine umweltfreundliche Mehrwegflasche für Shampoos und Seifen. Sie kann durch eine besondere Form leicht befüllt werden, zudem fällt das Dosieren dank schlauchförmiger Öffnung leicht.

Ansprechpartner Nina Masson
E-Mail: hello@nepenthes.eco
Tel.: 0341 98 99 07 30

Abisolierzange

Um an Kabeln neue Kontakte oder Verbindungen anzubringen, muss erst die Isolierung um das Kabel abgetrennt werden. Dafür gibt es sogenannte Abisolierzangen. Ein Werkzeughersteller aus Steinbach-Hallenberg in Thüringen hat eine neue Zange entwickelt, mit der es einfacher und sicherer gehen soll.

Ansprechpartner Sascha Zmiskol
E-Mail:  info@rennsteig.com

Dieses Thema im Programm: MDR FERNSEHEN | Einfach genial | 30. März 2021 | 19:50 Uhr