Einfach genial | 17.09.2019 | 19:50 Uhr Von Kartoffeln, Sonnen-Ideen, Treppenhelfern und geschützten Zäunen

Moderatorin Henriette Fee Grützner bei einem Kartoffelbauern.
Bildrechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK

Kartoffel ist nicht gleich Kartoffel

Weltweit gibt es Hunderte Kartoffelarten – und es entstehen weiterhin neue. Henriette Fee Grützner ist diesmal in Niedersachsen bei Karsten Ellenberg, Deutschlands wohl einzigem Biokartoffelzüchter. Hier wird gerade eine Eigenzüchtung geerntet: die Blaue Anneliese. Henriette erfährt dabei, dass es zehn Jahre dauert, bis eine neue Sorte entsteht, und warum Artenvielfalt nicht nur für den Geschmack der Kartoffeln wichtig ist.

Ansprechpartner Karsten Ellenberg
Tel.: 05806 304
E-Mail: j.ellenberg@kartoffelvielfalt.de

Licht ins Wohnzimmer

Selbst bei schönem Sommerwetter ist es in der Wohnstube von Familie Bäßler ab 11 Uhr dunkel, denn die Sonne verschwindet dann hinter einem Giebel. Um das zu ändern, baute Gerd Bäßler einen Sonnenumlenker. Mit Hilfe von Satellitenschüsseln, die er mit Spiegelfolie beklebt hat, holt er sich die Sonne in seine Stube – und die Wohnzimmerlampe kann dann etwa drei Stunden lang ausgeschaltet bleiben. Neben dem Sonnenumlenker hat der Tüftler aus dem sächsischen Königshain-Wiederau auch eine Erfindung umgesetzt, mit der er die Wärme der Sonne nutzt. Bei seiner Solarluftheizung wird die Sonnenwärme in schwarzen Dachziegeln gespeichert und über einen Lüfter ins Haus geschickt.

Ansprechpartner Gerd Bäßler
Tel.: 0172 2540432
E-Mail: gerd.baessler@t-online.de

Hilfe beim Treppensteigen

Zwei Wissenschaftler der Hochschule für Wirtschaft Technik und Kultur in Leipzig entwickeln ein Gerät, das vor allem ältere Menschen beim Treppensteigen unterstützen soll. Die Maschine soll zukünftig die Kraft ersetzen, die Menschen im Alter fehlt. Noch ist ihre Entwicklung ein einfacher Demonstrator mit Motor und externer Stromquelle. Damit treten sie aber bereits an ihre Zielgruppe heran. Sie wollen herausbekommen, ob sie auf dem richtigen Weg sind. Eine Woche lang konnten Senioren bei einem Test das Treppensteigen der Zukunft sehen und selbst erleben.

Ansprechpartner Max Böhme
Tel.: 0341 30764259
E-Mail: max.boehme@htwk-leipzig.de

Felix Weiske
Tel.: 0341 30761261
E-Mail: felix.weiske@htwk-leipzig.de

Die Zaunsicherung gegen ungebetene Gäste

Im Garten von Karin Peter trieben nachts Wildschweine ihr Unwesen. Sie waren vom Nachbargrundstück durch ihren Zaun gekommen. Abhilfe schaffte der Forstexperte Franz Kiefer mit seiner Erfindung, einer Zaunsicherung. Sie soll nicht nur die Wucht der Wildschweine abhalten, sondern auch mit einer Metallschiene im Boden einen Schutz gegen das Untergraben bieten. Diese Schiene soll auch andere Tiere wie etwa Hunde vom Buddeln abhalten.

Ansprechpartner Franz Kiefer
Tel: 06831 60600
E-Mail: franzkiefer31@gmail.com

Dieses Thema im Programm: MDR FERNSEHEN | Einfach genial | 17. September 2019 | 19:50 Uhr

Ein Angebot von