Elefant, Tiger & Co. | MDR FERNSEHEN | 10.01.2020 | 19:50 Uhr Toi toi toi!

Die Löwen sind da

Kurz nach Weihnachten hat Löwin Kigali fünf Löwenjungtiere zur Welt gebracht. Die unerfahrene Mutter, die im August ihren ersten Wurf nicht aufzog, kümmert sich bislang gut um den Nachwuchs. Vater Majo ist schon seit längerer Zeit von Kigali getrennt und je nach Wetterlage auf der Löwensavanne oder in der Löwenhöhle unterwegs. Mutter und Jungtiere genießen bis auf weiteres die Ruhe in der Mutterstube.

Wenn’s drauf ankommt

Kronenmaki-Mädchen Amy, im Mai 2018 als erstes Kind von Amber und Clyde geboren, ist flügge. In Nürnberg soll sie nun selbst eine Familie gründen. Damit ihr Umzug möglichst reibungslos abläuft, hat Mike Ripka mit Amy den Gang in die Transport-Kiste vorher ausgiebig geprobt. Nun ist Tag X. Doch es gibt eine Hürde. Die Nürnberger Kollegen haben eine Umzugskiste mitgebracht, die mit der Trainingskiste nicht viel gemein hat. Tierpfleger Mike hofft dennoch, Amy mit leckeren Rosinen überzeugen zu können. Normalerweise können Makis dazu nicht nein sagen.

Bereit für die Geburt?

Elefantenkuh Rani könnte täglich niederkommen, sich aber genauso gut noch ein paar Wochen Zeit lassen. Bei Erstgebärenden weiß man nie. Im Elefantenhaus ist man auf alle Eventualitäten vorbereitet. Auf der Innenanlage wurde ein Seilsystem angebracht, das den Geburtsbereich abgrenzt. Erstmals soll es in Leipzig eine „freischwebende Geburt“ geben. In Anwesenheit ihrer Ziehmutter Don Chung soll Rani ihr Kalb im Idealfall ohne Eingreifen der Pfleger zur Welt bringen. Damit die Zehnjährige auch in Stresssituationen entspannt bleibt, machen sie regelmäßig Schwangerschaftsgymnastik mit ihr. Denn Rani hat manchmal ein dünnes Nervenkostüm.

Vor aller Augen

Schimpansendame Kisha ist eine echte Weihnachtsüberraschung geglückt. Am Morgen des ersten Feiertages hat sie mitten auf der Innenanlage einen kleinen Jungen zur Welt gebracht. Viel Aufregung für die 20-köpfige Schimpansengruppe. Pfleger und Zoobesucher konnten zuschauen, wie Kisha mit Nabelschnur und Nachgeburt umging und sich um ihr Baby kümmerte. Eigentlich hatte man erst im Frühjahr mit ihrer Niederkunft gerechnet. Einer allerdings ist von dem Familienzuwachs nicht begeistert: Ohini, Kishas dreieinhalbjähriger Sohn. Plötzlich großer Bruder - damit muss man erstmal klarkommen.

ETC - Schimpansenbaby 2 min
Bildrechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK

Dieses Thema im Programm: MDR FERNSEHEN | Elefant, Tiger & Co. | 10. Januar 2020 | 19:50 Uhr

Zuletzt aktualisiert: 13. Januar 2020, 16:42 Uhr

mehr etc im www

MDR im Ersten

Elefant, Tiger & Co. - Logo
Bildrechte: MDR/Tom Schulze