Die Band Randale
Bildrechte: Steffi Behrmann

FIGARINOS CD-Tipp Neues Randale-Album bringt Reggae in den Sommer

Wenn die Band Randale Musik macht, dann wird es meistens laut und rockig. Vielleicht kennt ihr ja den Hardrockhasen Harald oder den Punkpanda Peter? Die Band hat sich aber nicht nur vorgenommen, tolle Musik zu machen, sondern gleichzeitig viele verschiedene Musikstile vorzustellen. Herausgekommen ist diesmal ein Reggae- und Ska-Album. Figarino Reporterin Kerstin Poppendieck hat es sich angehört und mit dem Randale-Sänger Jochen Vahle gesprochen.

Die Band Randale
Bildrechte: Steffi Behrmann

Wer immer nur Pommes mit Bratwurst ist, weiß nie, wie lecker Sushi ist. Und so ähnlich ist es mit der Musik. Wer immer nur die Charts hört, verpasst vielleicht viele tolle Lieder. Die Band Randale hat jetzt ein Album mit Reggae- und Ska-Musik veröffentlicht. Und das klingt erfrischend anders als der übliche Radiosound.  

Cover zur CD "Der Reggaebär"
Bildrechte: Argon Sauerländer Audio

MDR KULTUR - Das Radio 06:02 min

Audio herunterladen [MP3 | 5,5 MB | 128 kbit/s] Audio herunterladen [MP4 | 11 MB | AAC | 256 kbit/s] https://www.mdr.de/figarino/podcast/audio-728442.html

Rechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK

Cover zur CD "Der Reggaebär"
Bildrechte: Argon Sauerländer Audio

MDR KULTUR - Das Radio 06:02 min

Audio herunterladen [MP3 | 5,5 MB | 128 kbit/s] Audio herunterladen [MP4 | 11 MB | AAC | 256 kbit/s] https://www.mdr.de/figarino/podcast/audio-728442.html

Rechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK

Audio

Was ist Reggae?

Bob Marley
Bob Marley steht wie kein anderer Name für den Reggae. Bildrechte: Universal Music

Wer von Reggae spricht, kommt an einem Musiker nicht vorbei: Bob Marley aus Jamaika. Als er 1981 starb, war er gerade 36 Jahre alt. Aber bis heute kennen ihn Menschen weltweit. Das Besondere an Reggae ist der Rhythmus. Immer der zweite und vierte Takt werden betont. Die Musik erzielt so eine erstaunliche Wirkung. Sie macht gute Laune, klingt nach Sommer und Urlaub.

Jochen Vahle ist der Sänger der Band Randale und ein großer Reggae-Fan, genauso wie die anderen drei Bandmitglieder. Deshalb haben sie jetzt eine CD veröffentlicht, auf der nur Reggae- und Ska-Lieder zu hören sind: "Der Reggaebär – Ska und Reggae für Kinder".

Reggae ist manchmal eine total verrückte Musik mit dem Off-Beat und den verschiedenen Instrumenten und mit dem, was man sich dann im Kopf vorstellt [...]. Das hat uns immer total fasziniert, vor allem wenn es nicht so ganz purer Reggae ist, sondern wenn es irgendwie ein bisschen nach "Police" klingt oder nach "Clash" oder nach "Fischer Z". Das sind Bands, die in ihrer Musik auch immer Reggae mit verwurstelt haben. Und das fanden wir von Anfang an total spannend, und deswegen haben wir auch immer auf jeder Platte mindestens ein Reggae-Lied gemacht.

Jochen Vahle, Sänger der Band Randale

Ska - Musik zum Tanzen

Cover zur CD "Der Reggaebär"
Musik für den Sommer Bildrechte: Argon Sauerländer Audio

Bliebe noch zu klären, was eigentlich Ska-Musik ist. Ska ist schneller als Reggae und man kann super dazu tanzen. "Die Entstehungsgeschichte von Reggae ist so, dass es in einem Sommer so heiß war, dass man den Ska immer nur noch langsam gespielt hat, weil die Leute gar nicht so schnell tanzen konnten. Und das ist nicht gelogen", erzählt Jochen Vahle. "Und dann fanden die Leute diesen langsam gespielten Ska so spannend, dass sie dann gesagt haben, das es eine eigenständige Musik, die nennen wir Reggae."

Ska ist also die große Schwester von Reggae, ohne Ska hätte es keinen Reggae gegeben. Auch bei uns in Deutschland gibt es mittlerweile einige bekannte Reggae-Musiker. Gentleman zum Beispiel, Patrice oder die Band Seeed.

Die meisten Lieder auf ihrer Reggae-CD haben sich Randale selbst ausgedacht. Es gibt da aber auch ein Lied, das ihr garantiert alle kennt: Die Vogelhochzeit! Kann man etwa aus jedem Lied ein Reggae-Lied machen?

Natürlich kann man jedes Lied im Reggae-Stil spielen, man muss eben nur die Rhythmik verändern und auch das Gefühl, wie man es spielt. Und dann kann man das ein bisschen umwandeln und singt dann eben die Melodie von dem Originallied - also bei uns jetzt die Vogelhochzeit - und packt diesen Reggae-Rhythmus darunter. Und damit verändert man natürlich auch die Geschwindigkeit, in der man es singt. Man verändert die Betonung und wie man das singt. Und das kann man theoretisch mit jedem Lied machen.

Jochen Vahle, Sänger der Band Randale

Vielleicht probiert ihr das ja auch mal mit einem Kinderlied aus? 14 Lieder hört ihr auf der CD "Der Reggaebär – Ska und Reggae für Kinder". Ihr lernt zum Beispiel den Reggaebären kennen, der von jemandem verloren wurde und jetzt einsam und verlassen ist. Ihr tanzt Pogo mit Mäusen, feiert eine Party mit Monstern und reist nach Jamaika. Es sind Lieder zum Mitsingen und vor allem zum Mittanzen. Und falls ihr schon immer mal wissen wolltet, welche Musik Einhörner hören: Auf dieser CD bekommt ihr die Antwort.

Ein Einhorn
Einhörner lieben Reggae! Bildrechte: Colourbox.de

Ich würde mal behaupten: Reggae ist die Musik, die direkt am Ende des Regenbogens gespielt wird, gleich neben dem Goldtopf. Ihr wisst ja: Am Ende eines jeden Regenbogens steht ein Topf mit Gold. Und an diesem Topf mit Gold wohnt ein Einhorn, und da gibt es auch Reggae-Musik. Deswegen bin ich sehr überzeugt davon, dass Einhörner Reggae-Musik hören würden und Ska.

Jochen Vahle, Sänger der Band Randale

Zuletzt aktualisiert: 07. Juni 2018, 11:22 Uhr

Information zum Album

Information zum Album

Randale: Der Reggaebär
Argon Sauerländer Audio
ISBN: 978-3-8398-4910-1
12,95 Euro
Ab 3 Jahren