Monster
Hilfe! Hilfe! Hilfe! Hilfe! Hilfe! Hilfe! Hilfe! Hilfe! Hilfe! Hilfe! Bildrechte: Colourbox.de

FIGARINO-Geschichte & Reportage | 14.04.2018 | 18:05 Uhr Figarino und die Monster

Monster
Hilfe! Hilfe! Hilfe! Hilfe! Hilfe! Hilfe! Hilfe! Hilfe! Hilfe! Hilfe! Bildrechte: Colourbox.de

Figarino schreibt einen Brief an Bärbel und braucht Hilfe. Aber Long John ist nicht da. Also er ist schon im Fahrradladen, jedoch mit dem Kopf nicht anwesend. Long John liest! Und das Buch muss unglaublich spannend sein, denn er steckt in einer völlig anderen Welt. In dem Buch geht es um ein hinterhältiges, graues, gemeines Monster. Ein Staubflusenmonster!

Das Staubflusenmonster hat keine natürlichen Feinde, ernährt sich von Staub und wird größer und größer und größer… und will die ganze Stadt mit Staub überziehen. Und als Long John fertig ist mit Lesen, bekommt er es mit der Angst zu tun. Denn im Fahrradladen liegen überall Flusen. Er traut sich nicht mal aufs Klo und pinkelt in den Fahrradladen. Eine ganz besonders große Fluse hat den Kater sogar angeschaut - er ist ja auch auf Augenhöhe mit dem Staub.

Rette sich, wer kann - sonst werdet ihr alle eingestaubt!

Monster - faszinierend fürchterlich!

Der Liebling aller Monster aber ist das Krümelmonster. Es liebt Kekse über alles.
Für manche ist Krümelmonster das Lieblingsmonster Bildrechte: NDR/Lutz Hoffmann

Godzilla, King Kong, die Stars aus der Monster-AG oder der Basilisk aus "Harry Porter" – alle sind sie Monster. Da gibt es gute und nicht ganz so gute. Das die guten gemocht werden, das leuchtet ein, aber selbst die, die nicht ganz so freundlich sind, haben ihre Fans. Warum eigentlich? Warum faszinieren selbst die Monster, die eigentlich wenig sympathische Dinge tun? Thomas Hartmann hat sich auf die Spur der Monster begeben und zum Beispiel einen Künstler getroffen, der ein Monsterkabinett gebaut hat. Seit seiner Kindheit beschäftigt er sich mit Monstern: einerseits, um eigene Ängste zu überwinden und andrerseits, weil Monster die Fantasie anregen.

Dieses Thema im Programm: MDR KULTUR - Das Radio | FIGARINOS Fahrradladen | 14. April 2018 | 18:05 Uhr

Zuletzt aktualisiert: 05. April 2018, 14:57 Uhr

Monster
Bildrechte: Colourbox.de

Geschichten aus dem Fahrradladen

Geschichten aus dem Fahrradladen

Figarino: Raschid D. Sidgi
Autorin: Franziska Anna Opitz
Reporter: Tom Hartmann
Ton: Holger Kliemchen
Regie: Petra Bosch
Produktion: Mitteldeutscher Rundfunk 2014