Collage aus Tieren - Dolittle
Bildrechte: Colourbox.de/MDR.DE

Lesung im Webradio Dr. Dolittle und seine Tiere

Collage aus Tieren - Dolittle
Bildrechte: Colourbox.de/MDR.DE

John Dolittle lebt in der kleinen Stadt Puddleby-on-the-Marsh, zusammen mit seiner Schwester. Eigentlich ist er ein Arzt für Menschen. Aber weil er die Tiere so liebt, und immer mehr von ihnen bei sich aufnimmt, bleiben seine Patienten aus. Auch seine Schwester ergreift die Flucht. Schließlich wird Dolittle Tierdoktor und Papagei Polynesia bringt ihm die Sprache der Tiere bei. So lebt er glücklich und vergnügt mit seinen Lieblingstieren: Dab-Dab die Ente, Göb-Göb das Schwein, Jip der Hund, Tschi-Tschi der Affe, Tuh-Tuh die Eule und Polynesia der Papagei. Und Abenteuer erleben sie auch.

Eines Tages kommt ein Hilferuf von den Affen aus Afrika. Eine schreckliche Krankheit ist dort ausgebrochen. Dr. Dolittle und seine Lieblingstiere machen sich auf den Weg ...

Hier könnt ihr die Lesung hören:

Collage aus Tieren - Dolittle
Bildrechte: Colourbox.de/MDR.DE
Barbara (Deutsche Sängerin). Musicalrolle als Pinocchio in Pinocchio
Bildrechte: IMAGO

Über den Schriftsteller Hugh Lofting

Der Engländer Hugh John Lofting lebte von 1886 bis 1947. Als junger Mann wollte er Bauingenieur werden, er arbeitete als Architekt, als Landvermesser in Kanada und bei der Eisenbahn im westafrikanischen Lagos und in Havanna auf Kuba. Er ist also ganz schön herum gekommen und hatte was zu erzählen.

Er ging in die USA, heiratete und ließ sich in New York nieder, um Schriftsteller zu werden. 1913 wurde seine Tochter Elizabeth Mary und 1915 sein Sohn Colin MacMahon geboren. Als 1914 der Erste Weltkrieg ausbrach, arbeitete Lofting als britischer Staatsbürger für das englische Informationsministerium und kämpfte 1917/1918 in Flandern. Hier, in den Schützengräben, begann er Briefe an seine Kinder zu schreiben. Es waren illustrierte Geschichten in den Briefen: über Doktor Johann Dolittle, der in einem fiktiven englischen Örtchen zur Zeit der Königin Viktoria lebt und die Sprache der Tiere erlernt.

Zuletzt aktualisiert: 08. August 2018, 14:17 Uhr