Winterabenteuer Die Kinderreporter in Oberwiesenthal

Die Kinderreporter beim Snowboarden in Oberwiesenthal
Ausgerüstet mit mit dicken Snowboard-Stiefeln treten die Kinder dann zum Snowboard-Kurs mit Franziska an. Bildrechte: MDR/Regine Förster
Skifahrer in Oberwiesenthal
Oberwiesenthal im Erzgebirge ist ein Wintersportparadies. Am Fuße des Fichtelberges, der übrigens mit seinen 1.214 Metern der höchste Berg Sachsens ist, ist Spaß im Schnee für Rodler und Skifahrer garantiert. Bildrechte: MDR/Bernd März
Die Kinderreporter beim Snowboarden in Oberwiesenthal
Auch die Kinderreporter hat es in den Ort verschlagen. Zuerst haben sie sich eine Schneeballschlacht geliefert. Bildrechte: MDR/Regine Förster
Die Kinderreporter beim Snowboarden in Oberwiesenthal
Vor der Bergwacht entdecken die Kinderreporter ein Schneemobil mit Ketten und Blaulicht. Damit werden verletzte Skifahrer vom Hang geholt. Bildrechte: MDR/Regine Förster
Die Kinderreporter beim Snowboarden in Oberwiesenthal
Dann durften sie mit dem Schneequad der Bergwacht mitfahren. Dazu bekamen sie einen Helm und eine Skibrille. Bildrechte: MDR/Regine Förster
Die Kinderreporter beim Snowboarden in Oberwiesenthal
Ausgerüstet mit mit dicken Snowboard-Stiefeln treten die Kinder dann zum Snowboard-Kurs mit Franziska an. Bildrechte: MDR/Regine Förster
Die Kinderreporter beim Snowboarden in Oberwiesenthal
Das Brett ist ganz schön rutschig und schnell sitzen die Kids wieder auf dem Po. Bildrechte: MDR/Regine Förster
Die Kinderreporter beim Snowboarden in Oberwiesenthal
Dann versuchen sie, mit dem Brett Roller zu fahren, schieben sich mit dem nicht angeschnallten Bein vorwärts und heben schließlich den zweiten Fuß mit aufs Brett. Bildrechte: MDR/Regine Förster
Die Kinderreporter beim Snowboarden in Oberwiesenthal
Ein Kinderspiel ist das nicht. So mancher ist nach der Übung ganz schön platt. Bildrechte: MDR/Regine Förster
Alle (8) Bilder anzeigen
Skifahrer in Oberwiesenthal
Oberwiesenthal im Erzgebirge ist ein Wintersportparadies. Am Fuße des Fichtelberges, der übrigens mit seinen 1.214 Metern der höchste Berg Sachsens ist, ist Spaß im Schnee für Rodler und Skifahrer garantiert. Bildrechte: MDR/Bernd März