DDR ahoi! Die Landratte fragt: Was ist eine Affenfaust?

Landratten stoßen an Bord eines Schiffes immer wieder auf Begriffe, die ihren Rätsel aufgeben. Hier erfahren Sie, was eine Affenfaust ist.

Die Affenfaust ist ein Seemannsknoten, der das Ende eines Seils beschwert, damit man es weiter werfen kann. Er wird auch als Klemmsicherung von Bergsteigern benutzt, zum Beispiel in der Sächsischen Schweiz, wo beim Klettern die Verwendung von Metallhaken verboten ist. Genutzt wird die Affenfaust auch als Zierknoten.