Nachrichten & Themen
Mediathek & TV
Audio & Radio
DDRNS-ZeitZeitgeschichteBildungMitteldeutschland

Wo der Osten Urlaub machteÜberlegungen zum Einsatz Sek I und II

Stand: 10. September 2019, 17:18 Uhr

Einsetzbarkeit

Die Videos 1 bis 7 können ab Jahrgangsstufe 8 eingesetzt werden. Eine vertiefende, sinnvolle Erarbeitung ergibt sich aus der Lehrplanstruktur des jeweiligen Bundeslandes. Ein Vertiefung der Thematik durch Zeitzeugen (Eltern, Großeltern …) ist bei einem entsprechenden Zeitfenster zu empfehlen. Eigene Urlaubserfahrungen sollten die Schüler ebenfalls mit einbringen und vergleichen können. Eine Anbindung an die Themen sozialistische Planwirtschaft und ihre Folgen sowie politische Überwachung und Bespitzelung der Bevölkerung sollte der Schulform bzw. Jahrgangsstufe angepasst werden.

Methodik

Der Baustein "Wo der Osten Urlaub machte" aus "Alltag und Nischenkultur" wird anschaulich dargestellt, erfordert aber - bedingt durch begleitende Monologe/Dialoge - eine höhere Konzentration beim Zuhören.

Während in der Hauptschule und Realschule schwerpunktmäßig ein knapper Nachvollzug durch Beschreiben, Zusammenfassen und Erläutern ausreicht, sollte im Gymnasium (Sek I/II) das Erläutern, Vergleichen und besonders in Sek II das Begründen, Beurteilen und Auseinandersetzen mit den Materialien im Mittelpunkt stehen.

Eine stärkere Eigenverantwortung der Schüler kann durch Recherchen in der Familie und mit Hilfe des Lexikons der "MDR Zeitreise" erreicht werden.