Glaubwürdig | 30.01.2021 Axel Steier: Der Seenotretter und seine Mission

Axel Steier hat die sächsische Hilfsorganisation "Mission Lifeline" mit gegründet. Dafür erntet er Unterstützung, aber auch Kritik. Das schreckt den Rettungsassistenten und Soziologen aber nicht ab.

Axel Steier 5 min
Bildrechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK

Glaubwürdig Sa 30.01.2021 18:45Uhr 04:38 min

Rechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK

Video

Als Axel Steier davon erfährt, wie Menschen auf dem Mittelmeer ums Leben kommen, zögert er nicht lange. 2016 gründet er mit Freunden und Kollegen einen Verein und beginnt, Geld für ein Schiff zu sammeln. Ein Jahr später ist die Crew bereits auf dem Meer unterwegs. Über 1.000 Menschen haben sie seit 2017 vor dem Ertrinken bewahrt.

"Recht auf Leben"

Axel Steier
Ein Jahr nach Gründung kauft die Organisation das erste Rettungsschiff. Bildrechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK

Kritiker werfen ihm vor, er sei ein Menschenschlepper. Er wird beschimpft und körperlich angegriffen, unter anderem von einem Pegida-Anhänger, als er seine Tochter aus dem Kindergarten abholte. Vor allem in seiner Heimatstadt Dresden. Allerdings lässt sich Axel Steier davon nicht abschrecken:

"Gott sei Dank unterstützen uns auch sehr viele Menschen. Es gibt ein Recht auf Flucht, es gibt ein Recht auf Beantragung von Asyl. Vor allem aber gibt es das Recht auf Leben."

Rettungsassistent, Soziologie-Student, Lifeline-Gründer

Axel Steier wuchs in einem christlichen Elternhaus auf. Helfen gehörte schon immer zu seinem Alltag. Nach der Schule wurde er Rettungsassistent, später studierte er Soziologie. Um das Studium zu finanzieren, eröffnete er einen Bio-Spätshop. Das war mehr als nur Lebensmittel zu verkaufen.

Axel Steier lieh seinen nachtaktiven Kunden stets ein Ohr: "Obwohl ich den Laden 2018 abgegeben habe, sind einige noch meine engen Freunde. Ein kleines soziales Netzwerk, das mir hilft, Großes zu bewegen." Viele seiner ehemaligen Kundinnnen und Kunden spenden heute für "Mission Lifeline".

Inzwischen arbeitet Axel Steier hauptamtlich für die Initiative "Mission Lifeline".

Mehr zum Thema: Seenotrettung

Dieses Thema im Programm: MDR FERNSEHEN | Glaubwürdig | 30. Januar 2021 | 18:45 Uhr