Glaubwürdig | 24.07.2021 Ekkehard Vogler: Musikvermittler aus Leidenschaft

Bereits als Neunjähriger sang Ekkehard Vogler im Kreuzchor. Damals fiel ihm der Zugang zur ernsten Musik eher schwer. Heute arbeitet der Wahl-Leipziger bei MDR Klassik als sogenannter Musikvermittler und führt gemeinsam mit Kollegen des MDR-Sinfonieorchesters Kinder auf ungewöhnliche Weise an ernste Musik heran.

Ekkehard Vogler 5 min
Bildrechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK

Ekkehard Vogler
Musikinstrumente aus dem Werkzeugschuppen: Kein Problem für Ekkehard Vogler. Bildrechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK

Macht Musik! Damit kommt man besser durchs Leben - so das Credo von Ekkehard Vogler. Der 54- jährige Sänger arbeitet als sogenannter Musikvermittler bei MDR KLASSIK. Auf unkonventionelle Weise versucht er - selbst sechsfacher Vater - Kinder ans Musizieren heranzuführen. Er initiiert nicht nur Konzerte, sondern setzt vor allem auf die Kreativität von Kindern und Jugendlichen. In seinen Musikstunden soll die Phantasie der Schüler angeregt werden.

Wir werden es in einer entwickelten Gesellschaft, wo es ganz normale Berufe in absehbarer Zeit nicht mehr geben wird - weil das Computer und Roboter viel besser können - kreative Köpfe brauchen.

Ekkehard Vogler

Türen öffnen

So bastelt er aus allen möglichen Alltagsgegenständen Instrumente und zeigt so, dass Musik auch einfach zu machen und dass jeder ein kleiner Künstler sein kann. Spaß und Freude kommen bei seinen Schulprojekten nie zu kurz.

Ekkehard Vogler
Musikunterrich per Liveübertragung Bildrechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK

Mit anspruchsvoller Musik umzugehen, musst du lernen. Dort loszugehen und den Kindern oder den Jugendlichen die Türen zu öffnen und zu sagen: Hey, guckt mal, was das für eine tolle Welt ist, was ihr davon haben könnt, das war mein Antrieb.

Ekkehard Vogler

Vertrauen in Gott ging nicht verloren

Nach Feierabend mag es Ekkehard Vogler gerne leise. Ruhe findet er am nahegelegenen See. Das war schon in seiner Kindheit ein Zufluchtsort. Er wuchs in einer sehr strengen Familie in Mecklenburg auf, sein Vater war dort Pfarrer.

Der dauerhafte Streit mit seinem Vater hat Ekkehard Vogler so zugesetzt, dass er bis heute keine Kirche mehr betritt. Er lehnt sie als Institution ab. Das Vertrauen in Gott hat er jedoch nicht verloren.

Ekkehard Vogler
Ekkehard Vogler Bildrechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK

Wenn wir plötzlich in Lebenssituationen, wo wir glauben, es geht nicht weiter, völlig unverhofft Hilfe bekommen und wir hinterher kurz innehalten und sagen, wie ist denn das jetzt passiert? Dinge, die wir nicht erklären können, die uns aber Gutes tun. Vieles, was wir aus der Bibel kennen, sind Lebensgrundlagen – das gebe ich auch an meine Kinder weiter.

Ekkehard Vogler

Musikvermittlung beim MDR

Religion

Logo der Sendung Glaubwürdig
Bildrechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK

MDR FERNSEHEN | samstags, 18:45 Uhr & danach in der Mediathek Glaubwürdig

Glaubwürdig

mehr

Dieses Thema im Programm: MDR FERNSEHEN | Glaubwürdig | 24. Juli 2021 | 18:45 Uhr