Claudia Wyludda
Bildrechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK

Glaubwürdig | 16.02.2019 Aus Liebe zum Halberstädter Dom: Claudia Wyludda

Claudia Wyludda arbeitet seit 2003 für den Halberstädter Dom. Dort organisiert sie die Besucherbetreuung und macht die Pressearbeit. Doch das Gotteshaus ist für sie viel mehr: es ist der Dreh- und Angelpunkt ihres Lebens.

Claudia Wyludda
Bildrechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK

Claudia Wyludda wurde unerwartet Zeugin, wie George Clooney nachts bei Kerzenschein ganz für sich und konzentriert im Dom zu Halberstadt eine Szene durchprobte. Sein Film "Monuments Men" beginnt mit Bildern, die hier entstanden sind. Dieser leise Moment im riesigen Kirchenraum hatte etwas Magisches.

George Clooney war im Herbst 2012 das erste Mal hier am Dom, an einem Sonntag, und er ist - sage und schreibe - nicht erkannt worden. Und er soll 20 Minuten hier gewesen sein, das haben wir dann später erfahren.  'It's perfekt' hat er gesagt und entschieden, die Eingangs-Szene seines Filmes 'The Monuments Men' hier am Halberstädter Dom zu drehen. Das war ein ganz besonderes Erlebnis, weil ich zu den ganz wenigen Personen gehörte, die in dieser Nacht mit im Dom sein durften. Also eine Nacht im Dom mit George Clooney!

Claudia Wyludda

Dreh- und Angelpunkt ihres Lebens

Claudia Wyludda
Claudia Wyludda am Taufstein des Halberstädter Doms Bildrechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK

Für die Domschatz-Mitarbeiterin war es ein wertvoller Augenblick, wenn auch die anderen Schätze des Gotteshauses für die Geschichte des Landes und der Stadt viel schwerer wiegen. Das weiß die Halberstädterin sehr genau - der Dom ist so etwas wie der Dreh- und Angelpunkt ihres Lebens: Claudia Wyludda wurde hier getauft, konfirmiert und arbeitet nun auch noch Tag für Tag für die Domschatzverwaltung in diesem Gotteshaus. Noch immer spürt sie manchmal einen leichten Schauer über den Rücken huschen, wenn sie am Morgen zur Arbeit geht. Im Kreuzgang wirkt die Zeit wie stehen geblieben, 800 Jahre lang.

Ihre Begeisterung für den größten mittelalterlichen Kirchenschatz, der an einem ursprünglichen Ort erhalten geblieben ist, bleibt ungebrochen. Und der neuzeitliche Schatz - die Unterschrift von George Clooney im Goldenen Buch - ist das i-Tüpfelchen der Ausstellung.

Eine Frau 3 min
Bildrechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK

Zuletzt aktualisiert: 19. Februar 2019, 10:27 Uhr