Glaubwürdig | MDR FERNSEHEN | samstags | 18:45 Uhr Die Porträts in den kommenden Wochen

"Glaubwürdig" stellt Menschen vor, die ihren christlichen Glauben beispielhaft leben. Dass aktives Christentum dabei nicht spektakulär sein muss, sondern Engagement oftmals unscheinbar ist, zeigen die Menschen "von nebenan", denen diese Sendereihe gewidmet ist.


09.03.2019 | Samuel Rösch

Der Kandidat Samuel Rösch (l) steht mit dem Sänger Lukas Graham im Finale der Castingshow "Voice of Germany" auf der Bühne.
Samuel Rösch (l.) mit Lukas Graham im Finale der Castingshow "Voice of Germany". Bildrechte: dpa

Samuel Rösch hat die Castingshow "The Voice of Germany" 2018 gewonnen. Der junge Mann aus dem Erzgebirge machte erste Gesangsübungen in der Kirchgemeinde - und seine Band "PaperClip" wandelt auf christlichen Pfaden. Seine Texte sind religiös, die Message klar. Der 24-Jährige pflegt einen offenen Umgang mit seinem Glauben, was Samuel Rösch im Showbusiness fast ehrfürchtige Beachtung einbringt. Man nimmt ihm die Bodenständigkeit ab. Das ist in der Unterhaltungsindustrie eher selten.

Jetzt legt der Student der Religionspädagogik Urlaubssemester ein und tourt nach dem Sieg in der Fernsehshow durch ganz Deutschland. Samuel Rösch hat eine Gabe in die Wiege gelegt bekommen, die er nutzen will.

Zuletzt aktualisiert: 07. Januar 2014, 11:46 Uhr