Glaubwürdig | 14.07.2018 René Paul - Landwirt und Orgelbauer

René Paul ist mit seinen 28 Jahren einer der jüngsten Orgelbauer Sachsen-Anhalts. Allerdings verdient er kein Geld mit der Restaurierung von Orgeln, die vom Verfall bedroht sind. René Paul setzt sie kostenlos in seiner Freizeit wieder instand. Die allerorts klammen Kirchengemeinden müssen nur den Materialwert bezahlen.

Angefangen hat alles vor einigen Jahren mit der Orgel in seinem Heimatort Niederröblingen. Das Herzstück der Kirche musste dringend repariert werden.

Glaubwürdig: René Paul - Orgelbauer
Inzwischen kommt René Paul kaum noch mit der Arbeit hinterher. Bildrechte: Glaubwürdig / MDR FERNSEHEN

Doch die geschrumpfte evangelische Gemeinde hatte kaum noch Einnahmen und so auch keine finanziellen Mittel für die Reparatur.

Da sprang der gelernte Landwirt René Paul in die Bresche und begann eine zweite Ausbildung zum Orgelbauer - und das neben seinem Job in einem Agrarbetrieb.

Seine Arbeit als ehrenamtlicher Orgelbauer sprach sich herum. Andere Kirchengemeinden in der Region fragten bei ihm an, jetzt kommt er mit der Arbeit kaum hinterher.

"Gott meint es gut mit mir"

Glaubwürdig: René Paul - Orgelbauer
Der Hof der Pauls ist ein Lager für Orgelteil, der Vater unterstützt seinen Sohn. Bildrechte: Glaubwürdig / MDR FERNSEHEN

Deswegen greift ihm immer öfter sein Vater unter die Arme. Der Hof der Pauls ist mittlerweile eine Art Lager für Orgelteile. Gemeinsam haben Vater und Sohn schon einige Abende in der Garage an alten Orgeln geschraubt.

René Paul möchte mit seinem Engagement etwas zurückgeben. "Gott meint es gut mit mir", glaubt er. Vor Jahren hatte er einen schweren Arbeitsunfall. In der Ausbildung zum Landwirt fiel er beim Baumschnitt mehrere Meter in die Tiefe - mitsamt der Kettensäge, "die auf Vollgas geklemmt war". Er verletzte sich zum Glück nur leicht. Vor vier Jahren hatte er einen schweren Autounfall und kam "mit einem blauen Auge" davon.

Ich habe jetzt schon so viele Schutzengel gehabt, dass man sich auch mal bedankt beim großen Herren.

René Paul
Glaubwürdig: René Paul - Orgelbauer
Zerlegt ... Bildrechte: Glaubwürdig / MDR FERNSEHEN

Zum Dank kommt er fast täglich in seine Kirche in Niederröblingen, schaut nach dem Rechten und spielt ein paar Töne auf der Orgel.

Dabei, so sagt er, kann er am besten entspannen.

René Paul
... und als Gesamtkunstwerk Bildrechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK

Man kommt zur Ruhe, was man zu Hause nicht kann. Schon wenn man die Kirche betritt, ist das ein ganz anderes Gefühl. Ich weiß nicht, warum das so ist. Das kann man nicht beschreiben. Das muss man selber erfahren.

René Paul

Eine Erfahrung, die er vielen wünscht. Doch wenn jetzt wieder die 150 Jahre alte Orgel spielt, die er repariert hat, werden nur wenige zuhören. René Paul wünschte, dass es mehr werden, damit seine Arbeit auch überdauert.

Zuletzt aktualisiert: 18. Juli 2018, 10:15 Uhr