Glaubwürdig | 27.12.2020 Ruth Bredenbeck: Einklang mit Gott & Natur

Seit zehn Jahren leitet Ruth Bredenbeck die Thüringer Gartenakademie und gibt Seminare. Langweilig wird der Gartenbauingenieurin und Theologin aber nicht. Denn selbst im Winter macht die Natur hier keine Pause.

Ruth Bredenbeck 5 min
Bildrechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK

Glaubwürdig So 27.12.2020 07:45Uhr 04:45 min

Rechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK

Video

Ruth Bredenbeck, Leiterin der Thüringer Gartenakademie, bereitet sich auf einen Workshop vor. Rund um die Adventsfloristik sind Christrosen genau die richtige Zutat. Die Blume öffnet im Winter ihre zarten Blütenblätter, als gäbe es weder Schnee noch Eis. Und spendet Hoffnung in der dunklen Jahreszeit: "Grün ist die Farbe der Hoffnung. Wenn draußen alles kahl ist, sind solche Winterpflanzen wohltuend und aufmunternd", sagt Ruth Bredenbeck. Das gilt gilt ganz besonders während der Corona-Pandemie.

Die studierte Gartenbauerin und Theologin kennt sich mit den Pflanzen aus und mit den Legenden und Mythen, die sich um sie ranken. Beim Binden der Adventsgestecke im Erfurter Egapark erzählt sie, was Barbarazweige und rote Weihnachtsäpfel mit christlichen Traditionen zu tun haben:

Früher hat man Äpfel in den Weihnachtsbaum gehangen damit der Sündenapfel von Adam und Eva zu Weihnachten wieder dabei sein kann, also nicht mehr das Böse verkörpert. Apfel heißt ja auch 'malus' auf botanisch, 'das Schlechte'. Er sollte also auch mit erlöst werden, deswegen kamen die Äpfel wieder in die Stuben.

Ruth Bredenbeck

Pflanzen haben Ruth Bredenbeck bereits als Kind begeistert. Um ganz genau zu wissen, wie die Gewächse funktionieren, macht sie nach dem Abitur erst eine Lehre als Gärtnerin. Anschließend setzt sie das Gartenbau-Studium darauf. Trotz des gesammelten Wissens rund um die Botanik fehlte ihr etwas: "Ich habe gemerkt, dass die naturwissenschaftliche Weltsicht nicht vollständig ist. Fragen nach dem Sinn des ganzen Lebens, des Woher und Wohin, können Religion und Philosophie besser beantworten."

Eine Gruppe Frauen beim basteln.
Beim Basteln von Advents-Gestecken Bildrechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK

Deswegen gibt Ruth Bredenbeck den Workshop-Teilnehmern nicht nur Tipps beim Binden der Adventsgestecke. Sondern erzählt die Geschichten zu den verwendeten Pflanzen. Zum Weihnachtsfest soll die Stube schließlich leuchten und duften. Aber: "Es ist beim Fest ja die Gefahr, dass Weihnachtsbaum, Essen und Geschenke das wichtigste sind und der Kern des Fests in Vergessenheit gerät, nämlich die Geburt Christi zu feiern", sagt Ruth Bredenbeck.

Auch interessant

Logo MDR 4 min
Bildrechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK

Am Himmelfahrtstag finden zahlreiche Gottesdienste unter freiem Himmel statt. Nicht nur wegen Corona! Die Überzeugung, Gott lasse sich in der Natur finden, hat eine lange Tradition, wie Kirsten Dietrich berichtet.

MDR KULTUR - Das Radio Do 21.05.2020 06:00Uhr 03:57 min

Rechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK

Audio