Valerie Brünner.
Bildrechte: MDR/Elke Thiele

Glaubwürdig | 10.06.2019 Fest verwurzelt in Friedensau: Valerie Brünner

Valerie Brünner stammt aus der französischsprachigen Schweiz. Um ihr Deutsch zu verbessern, kam sie 2010 nach Friedensau. Hier, an der Theologischen Hochschule, lernte sie ihren Mann kennen - und blieb.

Valerie Brünner.
Bildrechte: MDR/Elke Thiele

Valerie Brünner ist im französischsprachigen Teil der Schweiz aufgewachsen. Nach der Schule wollte sie Deutsch lernen. 2011 zog sie aus der Ferne nach Friedensau. In dem Dorf im Jerichower Land, 30 Kilometer von Magdeburg entfernt und mitten im Wald gelegen, leben 500 Einwohner. Und 200 junge Menschen aus 30 verschiedenen Nationen. Denn das Dorf hat eine Hochschule, die Theologische Hochschule Friedensau, an der sie Theologie oder Sozialwesen studieren.

Vertrautes Gemeindeleben

So fiel Valerie die Eingewöhnung nicht schwer, denn hier leben und arbeiten vor allem Siebenten-Tags-Adventisten. Zuhause in der Schweiz ist Valerie in einer gläubigen Familie aufgewachsen und mit dieser Freikirche groß geworden. Auch das Gemeindeleben ist ihr vertraut. Zum Beispiel feiert diese Glaubensgemeinschaft am Samstag den Gottesdienst und nicht am Sonntag.

In Friedensau traf Valerie ihren späteren Mann Udo. Beide wollten keine Fernbeziehung, und so beschloss Valerie Brünner, im Ort zu bleiben und an der hiesigen Hochschule Sozialwesen zu studieren - so wie ihr Mann. Die beiden lieben Musik. Zusammen produzieren sie Lieder und Videos, in denen sie von ihrer Beziehung zu Gott erzählen. Ihre Songs veröffentlichen sie auf einem eigenen YouTube-Kanal. "Das ist Zeit, die wir gemeinsam verbringen und gleichzeitig mit Gott", so beschreibt Valerie diese gemeinsamen Stunden.

Inzwischen hat das junge Paar eine kleine Familie gegründet - und Valerie ist fest verwurzelt in Friedensau.

Ich hätte mir als Studentin nicht vorgestellt, dass ich hier wohnen bleibe. Aber jetzt bin ich seit sieben Jahren hier, habe hier mein erstes Kind bekommen und meinen Mann geheiratet. Friedensau gehört nun für immer zu meiner Biografie.

Valerie Brünner

Eine junge Frau sitzt am Rand einer Zufahrt vor einem Gebäude. Valerie Brünner.
Valerie Brünner vor der Theologischen Hochschule in Driedensau. Bildrechte: MDR/Elke Thiele

Zuletzt aktualisiert: 28. Mai 2018, 17:24 Uhr