Goldene Henne 2019 Goldene Henne Fun Facts

In 25 Jahren Goldene Henne ist so einiges passiert! Von lustigen Versprechern bis zu Moderatoren, die gar nicht mehr sprechen, haben wir einige lustige Fakten über die Goldene Henne zusammen getragen.

Goldene Henne Fun Facts
Bildrechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK

Es ist kaum zu glauben, aber die Goldenen Hennen werden am 30. Oktober bereits zum 26. Mal an die Publikumslieblinge des Jahres in den verschiedenen Kategorien vergeben. Als die Preisverleihung zu Ehren der verstorbenen Entertainerin Helga Hahnemann 1995 zum ersten Mal stattfand, konnte noch niemand ahnen, was für eine Erfolgsgeschichte die kleinen goldenen Statuen schreiben würden. Und natürlich ist in diesem Vierteljahrhundert auch so einiges passiert. Wir haben einige "Fun Facts" über die Goldene Henne gesammelt, die wir Ihnen hier präsentieren möchten.

Zwei Minuten Moderation

Stefanie Hertel hatte 1996 den kürzesten Auftritt als Moderatorin der Goldenen Henne jemals! Aufgrund einer Erkrankung durfte sie nicht nur nicht singen, sondern auch nicht moderieren. Als Ersatz sprang der Schauspieler Walter Plathe für die Sängerin ein und führte durch die Preisverleihung.

Weder ein noch aus

2010 kam bei der Goldenen Henne für eine gewisse Zeit niemand mehr im Ort des Geschehens, dem Friedrichstadt-Palast in Berlin, hinein oder hinaus! Der Grund: Das gesamte Gebäude wurde zu Ehren des Künstlers Christo verhüllt in Anlehnung an die Verhüllung des Reichstags von 1995.

Gut Ding will Weile haben

Die Henne für die längste Dankesrede geht übrigens an Lech Wałęsa. Der ehemalige Staatspräsident Polens und Friedensnobelpreisträger brauchte stattliche 10 Minuten für seine Danksagung. Er erhielt 2012 die Goldene Henne in der Kategorie Politik. Wenn man bedenkt, was er in seinem politischen Leben alles erlebt hat, hat er sich eigentlich kurz gefasst.

Danke an...ja, an wen eigentlich?

Als Sven Ottke 2003 seine Goldene Henne entgegennahm, war er wohl so überrascht, dass er gar nicht wusste, wem er danken soll. Der Boxer war dementsprechend voller Dankbarkeit für die Leser des Erotikmagazins "Blitz Illu"…gemeint war aber natürlich die SUPERillu, Mitveranstalter der Goldenen Henne! Wir freuen uns auf viele weitere Momente zum Lachen, Weinen und vor allen Dingen zum Erinnern bei der Goldenen Henne. Nächste Chance: am 30. Oktober 2020!

Dieses Thema im Programm: MDR FERNSEHEN | Goldene Henne 2020 | 30. Oktober 2020 | 20:15 Uhr