Die Goldene Henne Kategorie Musik: Goldene Henne für Wincent Weiss

Schon zum zweiten Mal kann Wincent Weiss jubeln. Nach 2019 erhält der Sänger nun seine zweite Goldene Henne. Beim beliebten Publikumspreis setzte er sich gegen starke Konkurrenz durch.

Wincent Weiss
Konnte sich über seine zweite Goldene Henne freuen: Wincent Weiss. Bildrechte: imago images / Horst Galuschka

Gerade einmal fünf Jahre ist es her, dass Wincent Weiss mit seinem Song "Musik sein" in den Charts und den deutschen Radio-Playlisten einschlug. In dieser kurzen Zeit wurde er dort zum Stammgast, denn es sollten viele weitere Ohrwurmverdächtige Hits folgen.

Mit seinen bisher drei Alben kletterte der 28-Jährige auf der Erfolgsleiter immer weiter nach oben: Während er es mit seinem ersten Album "Irgendwas gegen die Stille" gleich mal auf Platz drei der deutschen Charts schaffte, kam er mit seinem zweiten Werk "Irgendwie anders" sogar noch einen Platz näher an die Spitze. Im Jahr 2021 folgte nun die Krönung: Mit "Vielleicht irgendwann" ging es für den Ausnahmekünstler ganz nach oben - Platz eins in Deutschland und in Österreich.

Zusammen mit Musikerkollege Johannes Oerding lieferte er in diesem Sommer zudem noch den ARD-Titelsong zur Fußball-Europameisterschaft. Trotz mäßigen Abschneidens der deutschen Nationalmannschaft blieb der Song im Ohr und wurde zum Sommer-Soundtrack. Diesen Song hatten wohl viele Menschen noch im Ohr, als sie für ihn stimmten. In der Kategorie "Musik" holt sich Wincent Weiss nach 2019 seine zweite Goldene Henne und zeigte sich bei der Preisverleihung am Freitagabend stolz und vor allem sehr glücklich:

Es ist eine riesengroße Ehre, es ist ein Publikumspreis. Das Publikum ist das, was uns ausmacht. Wir leben für's Publikum, wir leben vom Publikum.

Wincent Weiss

Kurz nachdem er den Preis von der emotional ebenfalls sehr berührten Annie Hoffmann entgegennahm, performte er noch seinen neuen Hit "Wer wenn nicht wir".

Starke Konkurrenz

Das Publikum votierte für Wincent Weiss trotz richtig starker Konkurrenz. Neben dem 28-jährigen Musiker waren nominiert: Sänger und Songwriter Clueso aus Erfurt, die legendären No Angels, die in diesem Jahr ihr Comeback feierten, Sängerin Zoe Wees, die Millionenfach gestreamt wird und Nathan Evans, der mit "Wellerman" einen Welthit landen konnte und ganz nebenbei den Shanty wieder salonfähig machte.

Wincent Weiss 5 min
Bildrechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK

Musik & Show Fr 17.09.2021 20:15Uhr 05:02 min

Rechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK

Video

Dieses Thema im Programm: MDR FERNSEHEN | Die Goldene Henne | 17. September 2021 | 20:15 Uhr