Kategorie TV/Entertainment Helene Fischer: Überraschender Auftritt bei der Goldenen Henne

Viel wurde im Vorfeld spekuliert, ob Helene Fischer bei der Goldenen Henne dabei sein würde. Am Freitagabend gab es bei der Preisverleihung dann die große Überraschung: Helene Fischer ist zurück.

Sängerin Helene Fischer erhält während der Fernsehgala "Goldene Henne" die Goldene Henne in der Kategorie Entertainment.
Schon mehrfach konnte sie sich über eine Goldene Henne freuen: Helene Fischer. Bildrechte: dpa

Es war wohl DIE Überraschung des Abends für alle Schlagerfans: Helene Fischer ist zurück, mit einem Auftritt bei der Goldenen Henne 2020. Damit ist sie nach fast einem Jahr wieder im TV zu sehen gewesen. Ihre letzte „Helene Fischer Show“ an Weihnachten 2019 war auch ihr letzter TV-Auftritt.

Der Schlager-Superstar hatte aber auch einen guten Grund ihre TV-Pause zu unterbrechen. Denn Helene Fischer gehört zu den Preisträgern der Goldenen Henne 2020. Für ihre "Helene Fischer Show“ bekam sie die Goldene Henne 2020 in der Kategorie „TV/Entertainment“. Damit setzte sie sich gegen die Shows "Let's Dance“ (RTL), "The Masked Singer“ (ProSieben), "Verstehen Sie Spaß?“ (Das Erste) und "Joko & Klaas gegen ProSieben“ durch.

Ich habe meinem gesamtem Team so viel zu verdanken. Es waren neun wunderbare Jahre und ich hoffe, dass es noch weitergeht.

Helene Fischer

Die Goldene Henne 2020 ist schon ihre achte Auszeichnung. Damit ist sie mit Abstand die Henne-Rekordhalterin. Ihre erste Auszeichnung bekam sie 2007 in der Kategorie "Aufsteigerin des Jahres". In den Jahren darauf holte sie sich noch fünf weitere Hennen in der Kategorie Musik (2008, 2010, 2012, 2014 und 2016) und 2014 zusätzlich noch die "Superhenne" zum 20-jährigen Jubiläum der Preisverleihung. In diesem Jahr konnte die Sängerin also ihre insgesamt achte Henne abräumen.

In diesem Jahr wird es aufgrund der Corona-Pandemie keine "Helene Fischer Show" in gewohnter Form geben. Dennoch ist Helene Fischer selbst guter Dinge:

Ich freue mich auf viele weitere Momente mit euch, irgendwann wird das wieder möglich sein, wir müssen nur etwas geduldig sein.

Dieses Thema im Programm: MDR FERNSEHEN | Die Goldene Henne 2020 | 30. Oktober 2020 | 20:15 Uhr