Nominiert für die Goldene Henne 2020 | Musik Lea

Sängerin Lea auf der Bühne, Bambi 2018
Bildrechte: Getty Images

Beim Liederschreiben packe sie ihr Herz aus, sagt Lea. Entstanden sind Songs wie „Leise“, „Zu dir“ oder „Treppenhaus“, die die Menschen im Innern berühren. Die gebürtige Kasslerin begeisterte in der diesjährigen „Sing meinen Song“-Staffel nicht nur ihre Kollegen, sondern auch ein Millionenpublikum. Bereits mit 15 Jahren lud sie Videos im Internet hoch und wurde entdeckt. Mit 28 hat sie längst bewiesen, welch Potenzial in ihr steckt.