Pur
Pur spielen bei der Henne auf. Bildrechte: Carsten Klick/Umusic/dpa

Pur und Peter Maffay Musikprogramm bei der Henne wächst

Für die Henne sind weitere Musiker bestätigt! Pur, Peter Maffay, Max Giesinger, Beatrice Egli sowie das Filmorchester Babelsberg kommen. Und Alexander Scheer und Andreas Dresen spielen Musik von Gerhard Gundermann.

Pur
Pur spielen bei der Henne auf. Bildrechte: Carsten Klick/Umusic/dpa

Das Musikprogramm der Goldenen Henne ist um weitere namhafte Acts angewachsen. Peter Maffay wird ebenso die Bühne erklimmen wie die Jungs von Pur und die Musiker des Filmorchesters Babelsberg. Außerdem werden Beatrice Egli und Max Giesinger dabei sein. Für besonders emotionale Momente werden Alexander Scheer und Andreas Dresen sorgen, die Musik von Gerhard Gundermann mit zur Henne bringen.

Alexander Scheer und Andreas Dresen im Konzert nach der Premiere des Kinofilms Gundermann im Kesselhaus in der Kulturbrauerei.
Haben Spaß mit Gundermann: Alexander Scheer und Andreas Dresen. Bildrechte: IMAGO

Dresen und Scheer sind gerade mit den Liedern des "singenden Baggerfahrers" unterwegs, über dessen bewegtes Leben Dresen mit Scheer in der Hauptrolle gerade erst einen Film in die Kinos gebracht hat. Emotional wird es auch beim Auftritt von Pur. Die Band stellt dann ihr neues Album "Zwischen den Welten" vor, wird die Single "Zu Ende träumen" spielen. In Gedanken wird die Band dabei bei Keyboarder Ingo Reidl sein, der vor kurzem seine Krebs-Erkrankung öffentlich machte und derzeit nicht mit touren kann.

Neue Singles werden auch Max Giesinger (gewann 2016 die Henne) und Beatrice Egli mitbringen: Mal sehen, Giesingers Stück "Legenden" sein Hymnen-Potential schon am Henne-Abend wird ausspielen können. Egli wird den Song "Halt mich" von ihrem Album "Wohlfühlgarantie" singen.

Das Musikprogramm bei der Henne

Beatrice Egli
Beatrice Egli Bildrechte: dpa
Beatrice Egli
Beatrice Egli Bildrechte: dpa
Max Giesinger
Max Giesinger Bildrechte: dpa
Manfred Rosenberg, letzter Dirigent des ehemaligen DEFA-Sinfonieorchesters an diesem Ort bis nach der Wende 1991, dirigiert am Donnerstag (27.12.2007) erstmals wieder im neuen/alten Orchesterstudio nach dessen Restaurierung auf dem Gelände des Filmparks Babelsberg in Potsdam.  Das Babelsberger Filmorchester blickt auf eine knapp hundertjährige Geschichte zurück.
Filmorchester Babelsberg Bildrechte: dpa
Jeannette Biedermann und Julius Dreilich
Jeannette Biedermann und Karat - Julius Dreilich Bildrechte: V.Wild/SUPERillu
Die Band The BossHoss bei einem Auftritt im Rahmen des "Rock im Pott"-Festivals in Gelsenkirchen.
The BossHoss Bildrechte: dpa
Pur
Pur Bildrechte: Carsten Klick/Umusic/dpa
Angelo Kelly
Angelo Kelly & Family Bildrechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK
Peter Maffay
Peter Maffay Bildrechte: IMAGO
Die Band Santiano tritt in der TV-Show ''Willkommen bei Carmen Nebel'' am 16.05.2015 in der GETEC Arena in Magdeburg auf.
Santiano Bildrechte: dpa
Alexander Scheer und Andreas Dresen im Konzert nach der Premiere des Kinofilms Gundermann im Kesselhaus in der Kulturbrauerei.
Alexander Scheer und Andreas Dresen mit Musik von Gerhard Gundermann. Bildrechte: IMAGO
Alle (10) Bilder anzeigen

Peter Maffay wird einen alten Hit neu auflegen: "Nessaja" hat der Rockstar schon 1983 herausgebracht. In der Folge wurde er oft gecovert - von Künstlern mit einer Bandbreite von Adoro bis Scooter. Welche Farbe Maffay dieser Palette nun selbst hinzufügen wird? Man darf gespannt sein!

Peter Maffay
Peter Maffay wird seinen alten Hit "Nessaja" neu auflegen. Bildrechte: IMAGO

Dieses Thema im Programm: MDR FERNSEHEN | Goldene Henne 2018 | 28. September 2018 | 20:15 Uhr

Zuletzt aktualisiert: 19. September 2018, 15:23 Uhr