Schulchor beim "Dvorak-Experiment" 2014
2018 werden beim Händel-Experiment bis zu 500 Schülerinnen und Schüler gemeinsam als größter Schulchor im Westen singen – anders als beim Dvorak-Experiment 2014 Bildrechte: Langer/WDR

Gemeinsam mit dem WDR Rundfunkchor singen Der größte Schulchor im Westen

Der WDR lädt Schulchöre aus ganz NRW ins Funkhaus zum Pre-Concert des ARD Schulkonzerts nach Köln ein. Als größter Schulchor im Westen singen bis zu 500 Schülerinnen und Schüler Werke von Georg Friedrich Händel und werden live in die ARD-Übertragung geschaltet.

Schulchor beim "Dvorak-Experiment" 2014
2018 werden beim Händel-Experiment bis zu 500 Schülerinnen und Schüler gemeinsam als größter Schulchor im Westen singen – anders als beim Dvorak-Experiment 2014 Bildrechte: Langer/WDR

Die Sängerinnen und Sängern des WDR Rundfunkchores unterstützen sie und reisen vorab an alle teilnehmenden Schulen, um in Coachings auf den gemeinsamen Auftritt vorzubereiten.

Die Big Band des St. Ursula Gymnasiums aus Brühl
Die Big Band des St. Ursula Gymnasiums aus Brühl begleitet das Pre-Concert musikalisch Bildrechte: Langer/WDR

Die Schul-Big-Band des St. Ursula Gymnasiums aus Brühl begleitet das Konzert musikalisch und holt mit völlig neuen Jazz-Arrangements Händels Musik in die Gegenwart.

Eingeladen sind auch alle Schulklassen, die das Pre-Concert und die ARD-Liveübertragung im Publikum miterleben möchten.

Ort: WDR-Funkhaus in Köln
Zeit: 3. Mai 2018 ab 09:30 Uhr

Anmeldung für Schulchöre und interessierte Schulklassen bis zum 3. Februar 2018 unter www.musikvermittlung.wdr.de

Dieses Thema im Programm von MDR KULTUR: MDR KULTUR Spezial | 10.08.2017 | 18:05 Uhr

Zuletzt aktualisiert: 07. Februar 2018, 09:51 Uhr