Hauptsache gesund | 06.02.2014 Was die Zunge verrät: Der Chat zum Nachlesen

Im Chat beantworteten Prof. Günter Lauer (l.) und Dr. Ninette Tödtmann (m.) , zwei Spezialisten für Mund- und Kieferchirurgie aus Dresden, sowie Dr. Oliver Gerlach (r.) vom Erlanger Shen-Zentrum für TCM Ihre Fragen. Hier können Sie alle Fragen und Antworten noch einmal nachlesen.

  • Moderator: Willkommen zum Chat, in dem es heute um die Zunge geht. Als Expertin begrüße ich dazu ganz herzlich Dr. Dr. Ninette Tödtmann von der Klinik für Mund-, Kiefer und Gesichtschirurgie am Universitätsklinikum Dresden. Sie wird jetzt Ihre Fragen beantworten. Los geht’s.
  • Moderator: Nach der Sendung bekommt Frau Tödtmann noch Verstärkung. Dann kommen Klinikdirektor Prof. Dr. Dr. Günter Lauer und Dr. Oliver Gerlach vom Erlanger Shen-Zentrum für TCM aus dem Studio mit zu uns in den Chat.
  • Zuschauerfragen: Renate E. aus Iserlohn: Ich habe seit 1 1/2 Jahren ein Brennen an Zungenspitze, Lippen und im Hals. Mir wurde gesagt: Übersäuerung des Magens. Ich nehme Tabletten - ohne Besserung. Hausarzt, Zahnarzt, HNO und Gastroenterologe finden nichts. Könnte es eine Tablettenunverträglichkeit sein? Nehme Valsarta80, Esomeprazol20, Torasemid10, ein B 12-Präparat (homöopathisch) und bei Bedarf MCP Stada.
  • Ninette Tödtmann: Tablettenunverträglichkeiten können so etwas in der Tat auslösen, auch die Kombination oder der Wechsel von Medikamenten. Andere Möglichkeiten sind zB Vitamin- und Spurenelementmangel. Eine genaue Diagnostik beim Experten ist anzuraten.
  • Moderator: Die ersten Fragen sind da, aber wir haben noch genügend Platz für weitere ...
  • Andreas: guten abend , ich hätte da mal eine frage : meine mutter ihre zunge schwillt machmal sehr gefährlich an das sie kaum noch sprechen oder schlucken kann . sie war bei arzt und sie haben einen allergietest gemacht wo nix dabei rauskam . was könnte das symtom dafür sein oder was könnte sie noch tun .
  • Ninette Tödtmann: Zunächst sollte man nochmal überprüfen, was genau getestet worden ist und wann immer diese Schwellungen auftreten. Evtl. steckt auch eine gutartige Neubildung des Lymphgefäßsystems dahinter, hierfür ist eine genauere Bildgebung erforderlich.
  • AlexS: Meine Tochter (5 Jahre) hat eine "Landkartenzunge" die ihr oft bei säurehaltigen Lebensmitteln weh tut. Was können wir tun?
  • Ninette Tödtmann: Säurehaltige Speisen möglichst meiden, natürliche beruhigende und desinfizierende Tees (Salbei, Kamille)trinken und spülen, evtl. ergänzend Mundspüllösungen, welche die Wundheilung und den natürlichen Schutz der Zunge fördern (Dexpanthenol).
  • Thea: Ich bin seit über 72 Jahre alt und leide unter a. 25 Jahren unter Zungenbrennen, besonders abends wenn ich in das Bett gehe. Manchmal ist die Zunge auch geschwollen. Freundliche Grüße und vielen Dank Thea Rudolf aus Eggersdorf.
  • Ninette Tödtmann: Hier ist eine genaue Anamnese und Untersuchung der Mundschleimhaut durch einen Spezialisten erforderlich, es handelt sich evtl. um ein Symptom einer Allgemeinerkrankung oder einer autoimmunologisch bedingten Schleimhauterkrankung.
  • Moderator: Wir freuen uns über die vielen Fragen, die inzwischen eingegangen sind. Es reicht aber, wenn Sie Ihre Frage nur einmal stellen.
  • Jonas: Hallo, mein Vater hat seit min. einem Jahr einen ständigen salzigen Geschmack und wenn er sehr süße Dinge isst, fängt es an zu brennen. Was kann man dagegen tun? LG
  • Ninette Tödtmann: Eine Überprüfung auf einen Rückfluß von Magensäure ist sinnvoll sowie ein Ausschluß einer Pilzbesiedlung im Mund. Eine gute Mundhygiene und Überprüfung der Zähne auf Karies sollte auch erfolgen.
  • moro: Was halten Sie vom täglichen Zungeputzen? Ich putze meine Zunge täglich, mein Mann tut dies nicht und hat daher immer eine in meinen Augen sehr belegte Zunge. Kann Zungeputzen schaden oder nutzen?
  • Moderator: Hallo moro, das wird gleich in der Sendung beantwortet.
  • Melanie38: Hallo, meine Zunge ist immer dunkelgelb oder eher beige belegt und habe weiter hinten an der Zunge Pickel......danke
  • Ninette Tödtmann: Bei den "Pickeln" an der Zunge handelt es sich aller Wahrscheinlichkeit nach lediglich um Papillen, die in dieser Region so groß sind. Die Belege sind ebenfalls verlängerte und oftmals mit Mikroorganismen besiedelte verlängerte Papillen. Ein Zungenreiniger hilft.
  • Luna: Meine Zunge sieht oft ziemlich krank aus. teilweise gibt es beläge und dann rote stellen ohne belag, außerdem hab ich oft weiße unregelmäßige ringe an den rändern der Zunge (keine zahnabdrücke!) was bedeutet das?
  • Ninette Tödtmann: Es könnte sich hierbei um die harmlose Variante einer "Landkartenzunge" handeln oder aber auch um eine Knötchenflechte. Eine Untersuchung der Zunge sollte erfolgen.
  • Clara : Ich habe eine leicht belegte Zunge, mit kleinen rosa, glatten Inseln an wechselnden Stellen (sie sind nicht permanent vorhanden). Was kann das sein? Danke!
  • Ninette Tödtmann: Wahrscheinlich eine harmlose Landkartenzunge.
  • Christina: Guten Abend, ich habe seit ca. 3 Jahren Aphten an der Zunge. Weiterhin wurde ein Verdacht auf Mischkollagenose gestellt. Besteht ein Zusammenhang und was kann man selber tun?
  • Ninette Tödtmann: Ein Zusammenhang ist durchaus möglich, da auch bei Mischkollagenosen Symptome an der Mundschleimhaut auftreten können. Eine Zusammenarbeit mit einer rheumatologischen und dermatologischen Fachambulanz ist zu empfehlen, bei starken Problemen evtl. eine medikamentöse Therapie.
  • AlexS: Was ist denn die Ursache für eine Landkartenzunge?
  • Ninette Tödtmann: Es sind nebeneinander liegende Bezirke von verstärkter Verhornung und Atrophie der Zungenpapillen, eine anatomische Variante der Zunge ohne Krankheitswert.
  • offenerbiss: Ich komme beim zähneputzen meines 5jährigen sohnes im unterkiefer nicht von hinten an die zähne. es scheint, als würde es nicht nur an den muskeln der zunge liegen. was kann ich machen, damit nicht karies droht?
  • Ninette Tödtmann: Zum Zahnarzt gehen und sich Putztipps geben lassen.
  • Paula: Etwa 2 Wochenhatte ich eine völig schwarze Zunge- war erschrocken! Kein Arzt, den ich aufsuchte,konnte eine Ursache benennen. Was könnte der Auslöser gewesen sein? Nach der Zeit von 2 Wochen ging die Verfärbung langsam zurück. Während dieser Zeit fühlte ich mich nicht krank. Bin gespannt auf Ihre Antwort! Danke!
  • Ninette Tödtmann: Hört sich an wie eine sogenannte "schwarze Haarzunge". Hierbei sind die Papillen an der Zunge verlängert und verstärkt verhornt. Ursachen können u.a. Gastrointestinale Störungen, Antibiotikaeinnahme, Verwendung spezieller Mundwässer oder verringerte Abnutzung bei weichem Essen sein.
  • chris: Guten Abend - meine Zunge ist sehr oft mit dicken weißen Belag überzogen, mit dem Zahnschaber geht der Belag auch nicht weg - ist das auch ein Zeichen, wenn man erkältet ist?
  • Ninette Tödtmann: Bei Erkältungen sind belegte Zungen typisch, liegt keine Erkältung vor und trotzdem ein zungenbelag, könnte es sich um eine Pilzinfektion handeln.
  • lecker: Guten Abend, in unregelmäßigen Abständen bilden sich am hinteren linken oder rechten Zungenrand erbsengroße Knoten. Bitte um eine Erklährung. Danke
  • Ninette Tödtmann: In diesem Bereich befinden sich die sogenannten Zungentonsillen ("Zungenmandeln"), die ebenfalls wie auch die anderen "Mandeln" im Rachen zum lymphatischen Abwehrsystem gehören und bei manchen Menschen mit anschwellen bei Infekten.
  • Michelle: Was ist wenn ich an meiner Zunge rechts und links an der Seite weiß geriffeltes zeugt habe ihabe
  • Ninette Tödtmann: Hört sich nach einer verstärkten Verhornung an (Leukoplakie)- sofern nicht abwischbar- bitte unbedingt bei einem Spezialisten vorstellen.
  • Moderator: Frau Dr. Dr. Tödtmann ist nicht mehr allein. Die Expertenrunde wird jetzt durch unsere Studiogäste Prof. Dr. Dr. Günter Lauer und Dr. Oliver Gerlach verstärkt. Willkommen
  • wertzu: ich habe am rand von meiner Zunge fit so weiße stellen und die tuen weh und jucken was ist das und was kann ich dagegen tuen
  • Ninette Tödtmann: Hier gibt es verschiedene Möglichkeiten, um was es sich handeln könnte und welche ganz unterschiedlich behandelt werden. Es wäre wichtig, daß sich jemand die Zunge mal anguckt, oftmals reicht dann ein Blick, um genau zu wissen, was es ist (Pilz, Lichen,..)
  • katinka: ich habe seit einem halben jahr einen bittergeschmack. nach mehreren monaten ohne diagnose hat eine anderer hno einen abstrich mit einem schaber gemacht und zungenpilz festgestellt. eine andere vermutung war eine bzw. eine halbe tablette lithium, die ich schon seit sieben jahren ohne probleme einnehme und die nun plötzlich die geschmacksveränderung verursacht haben soll.
  • Günter Lauer: Lithium macht als Nebenwirkung den bitteren Geschmack. Gegen Pilz erkrankung hilft Zungenschaben oder mit der Bürste die Beläge entfernen und desinfizierende Mundspülng. Letzeres nicht zu viel. Z.B. einfach auch mit Kamille Tee
  • Peggy: Ich habe schon seit bestimmt 20 Jahren Risse in der Zunge, leide aber nicht an Depressionen und wüsste auch nicht von einer anderen chronischen Erkrankung. Kann das auch von z.B. Zitrusfrüchten kommen?
  • Oliver Gerlach: risse müssen nicht bedeuten, daß sie eine depression haben, aber dass eine erkrankung vorliegt, die schon länger da ist. risse können entstehen, bei rthrosen, wen das chin blut, das xue , nicht merh ausreicend da ist, zitrusfrüchte können in frage kommen, wenn se eine allergie darauf haben. ohne ihre krnkheuitsgeschichte zu kennen, kann ich ihnen dazu leider nicht mehr sagen zu kennen
  • Mundhöhlebrennt: Hi, bei mir brennt der gesammt Mundraum. Vorallem der Gaumen und die Zunge als hätte ich mir den ganzen Mund mit kochdem Wasser verbrannt. Mein Hausarzt konnte nichts feststellen. Kein Pilz oder so. Hängt es vlt. mit meinen Venlafaxin Medikament zusammen. Dann für irhe Hilfe.
  • Ninette Tödtmann: Wenn es im zeitlichen zusammenhang mit einer Neueinnahme des Medikamentes aufgetreten ist, kann ein Zusammenhang bestehen. Wenn Sie es aber schon länger nehmen und das Brennen neu ist, könnte es sich um eine Knötchenflechte (Lichen) handeln.
  • kerstin: Hallo,die Zunge meines Sohnes schaelt sich auf der einen Seite ab. Besondere Beschwerden sind beim Essen von Tomaten,Aepfel.
  • Günter Lauer: Unverträglichkeit gegen bestandteile der Zitrusfrüchte, auch im Sinne einer Allergie gegen z.B. Zitrusfrüchte muss gedacht werden
  • Oliver Gerlach: schwarzer, blauer/dunkler belag auf der zunge kann schon vom rest-rotwein des vortages konnen, dunkler rioja färbt sehr lange, schwarzer belag heisst, das stoffe sich im körper ansammeln, die er gerne ausle in der tcm, dasss der körper versucht stoffe auszuscheiden, es aber nicht schafft,diese loszuwerden, in frage kommet rauchen, medikamente, etc
  • Melanie38: Habe immer dunkelgelben, beigen Belag auf der Zunge und Pickel am Ende der Zunge
  • Günter Lauer: Würde Belag mit Schaber oder weicher Bürste entfernen. Zu TCM kann ich nichts sagen
  • jimka: Ich hab an der vorderen Zuge ein Blase, was kann das sein?
  • Ninette Tödtmann: Wenn solche Blasen öfter auftreten und auch an anderen Stellen der Mundschleimhaut könnte sich um eine blasenbildende Autoimmundermatose handeln. Bitte beim Spezialisten vorstellen.
  • elisabethgraf: Guten Abend, ich habe eine sehr stark zerklüftete Zunge, die nicht nur in der Zungenmitte sehr grob ist (ein arzt sagte mir das hieße lingua plikata?) sonder extreme Einbuchtungen am Zungenrad auf weißt, unter Stress entzündet sichhäufig die Zungenspitze. Meine HNO-Ärztin hilft mir nur in dem sie mich über 2 oder 3 wochen aus dem Verkehr zieht... da ich auch Sprahheilpädagogisch arbeite, bekommen die Kinder immer eine großen Schreck wenn sie die Zunge sehen. Wohin kann ich mich damit we
  • Oliver Gerlach: ich würde ihnen empfehlen einen arzt für TCM aufzusuchen, dann könnte dieses interpretiert und therapiert werden, normle no ärzte können damit meisst wenig anfangen
  • eckilisa: Hallo, Seit ca. 2 Jahren ist mein Zungenbändchen immer kürzer geworden und ich habe eine Aphte oder ähnliches in der Schleimhaut daneben. Zungenbändchen wurden schon durchgeschnitten, hat nicht geholfen. Zunge brennt auch unterschiedlich stark. Habe Lungenkrebs gehabt April 2012 erfolgreich operiert. Kein Arzt weiß was es ist.
  • Günter Lauer: Sie müssen zum Hautarzt gehen und eine Sklerodermie ausschließen lassen,
  • Narnia: Habe über die ganze Zunge Riße was kann ich tun
  • Ninette Tödtmann: Es sollte ein Mangel an Spurenelementen und Vitamine ausgeschlossen werden.
  • julchen_bib: Hallo, meine Mutter (69) hat seit längerem einen schwarzen Streifen in der Mitte der Zunge. Ihr wurde gesagt, es läge daran, dass sie gern Rotwein trinkt. Im Laufe einer F.X. Mayr Kur wurde der Streifen besser, ging aber nicht weg. Kann man sagen, woran das liegen könnte? Kann dies ein Hinweis auf Erkrankungen des Körpers sein?
  • Oliver Gerlach: rot restfärbung kann schon mal vom rotwein des abdnes uvor bleiben, wenn ein streifen auch ohne rotwein da ist, dann heisst dass, dass der körper substanzen ausscheiden möchte, aber es nicht ausreichend gelingt. wenn mayer kur etwas bessert stützt das diese hypothese, weil mayer kuren ausleitende verfahren sind, am besten bei einem tcm-arzt vorstelen, de nicht nur akupunktur, sondern auch käutermedizin macht, da gibt es gute lösungen
  • nani: Habe einen dunklen kleinen Fleck auf der Zunge. Sieht aus wie ein Muttermal, kann es dieser sein?
  • Günter Lauer: Es gibt Muttermale auf der Zunge. man muss aber was bösartiges ausschließen wie den Schwarzen Krebs das Melanom...
  • Annabella: Leide seit 6Monaten unter liechen ruber. Was kann ich tun? Selbst Hautinik konnte nicht helfen. Bin verzweifelt
  • Ninette Tödtmann: Sie sollten unbedingt einen Mundschleimhautspezialisten aufsuchen. Bei Lichen ist eine gute symptomatische Therapie möglich, die die Beschwerden deutlich lindern läßt.
  • Anna: Ich habe immer mal wieder einen braunen Belag auf der linken Seite meiner Zunge. Das fällt mir morgens bei Zungenreinigen auf. Was kann diesen Belag hervorrufen und was kann ich dagegen tun?
  • Oliver Gerlach: der belag an sich ist keine krankheit, er ist das symptom einer fehlregulation im körper, schaben entfernt ihn, er kommt wieder, könnte sein, dass sie rauchen, oder medikamente nehmen, die das verursachen, brauner belag ist nicht gesdsund, suchen sie einen fähigen tcm arzt auf--> der kann was damit anfangen
  • KatVet: Hallo, muss man eine Zunge regelmäßig abputzen, also den Belag abbürsten?
  • Günter Lauer: Das kann man so nicht sagen. Bei Mundgeruch ja.. sonst kann es auch auftreten wenn viel weiche Nahrung zu sich genommen wird.
  • Stefanie Martin: wie sollte am Besten die Mundhygiene erfolgen. Ist Mundspülwasser sinnvoll?
  • Ninette Tödtmann: Zähne putzen, Zahnseide oder Zahnbürstchen, Mundspüllösungen und evtl. manchmal zungenschaber.
  • Karla: Ich habe nach Genuss von Kohlehydraten in Form von Brot, Teigwaren einen weißen Belag auf der Zunge, in der Mitte der Zunge ein Riß. Ich esse sehr wenig von diesen Nahrungsmitteln, weil ich auch Verdauungsprobleme habe. Auch bei Bio-Produkten.
  • Oliver Gerlach: das ist in der tcm ein symptom für eine schwäche der funktionskreise magen und milz. die haben viel mit verdauung zu tun--> gehen sie zu einen tcm arzt und lassen sie sich "die mitte stützen"
  • Holger: grünlich-grauer belag auf der ganzen zuge, worauf deutet das hin?
  • Oliver Gerlach: tcm-diagnose: toxische schädigung des yin: nix gesundes, am besten abklären lassen, ggf internist, ggf medikamentös bedingt, rauchen? lässt sich aus der ferne und ohne ihre ganze gescicte zu kennen nict ausreichend beantworten
  • guana: Ich habe seit 4 Monaten eine brennende Stelle an der Seite der Zunge im Sinne eines Lichen ruber. Was kan ich tun?
  • Günter Lauer: Lichen ruber muss beobachtet werden, bzw. durech Gewebeentnahme gesichert werden. Therapie neben beobachten: Cortisonhaltige Haftsalbe, aber auch milde Spüling mit Kamillentee etc oder ölen.
  • annemarie65: Meine Tochter leidet seit 1 1/2 Jahren an Aphtose, sehr schmerzhaft an der Zunge und der Wangenschleimhaut. Sie bekommt nur Cortison, jedoch nur mit kurzfristiger Besserung (ca. 4 Tage). Sie hat Probleme mit dem Essen, jedoch bisher wurde keine Ursache gefunden. Wie ist Ihr Rat, was kann sie dagegen tun? LG
  • Oliver Gerlach: das ist sehr lästig und schmerzhaft, als symptomatische therapie: bloxaphte, das mildert schmerzen, pyralvex ist aus rhabarber das könnte das abheilen beschleunigen, es gibt ein tolles kräutlein: cistrose: cystus incanus ssp tauricus auf botanisch, das kann man tee draus kochen, auch als lutchtablette erhältlich, mit viel honig drin könnte ihr kind das trinken. hilft da sehr gut, am besten versuchen zu bvermeiden, da sie viele sachen in den mund steckt oder daumenlutscht, das könnte auch h
  • Rainer: Bin 57, habe seit einigen Jahren weißen Zungenbelag, woher kommt das und kann ich etwas dagegen tun?
  • Oliver Gerlach: für zungenbelag gibt es viele ursachen, die TCM sieht bei sweisslichem belag eine schwäche des magen udn milz funktionskreises, man müsste jetzt genau klären, ob und welche beschwerden sie haben, dann könnte man mehr sagen
  • Harz62: Guten Abend, auch ich leide seit einigen Jahren unter lästigem Zungenbrennen. Ich habe Zahnersatz bekommen und brachte das Brennen damit in Verbindung. Eine Konsultiation mit meinem Zahnarzt brachte: *Meiden Sie Stress!* Zeitgleich bin ich am Anfang der Menopause und brauche einfach einen Rat. Wo könnte ich feststellen lassen, ob der Zahnersatz biokompatibel ist? Vielen Dank im Voraus.
  • Ninette Tödtmann: Hier müssen eine Menge Ursachen zunächst ausgeschlossen werden und eine umfangreiche Diagnostik erfolgen (Blutentnahme, Allergietest, Allgemeinerkrakungen, Medikamente, Abstrich Kontrolle Zahnersatz,...). Ein neuer Zahnersatz wird oft mit Zungenbrennen assoziert, ist aber eher selten wirklich die Ursache. Eine Vorstellung in einer speziellen Mundschleimhaut-Sprechstunde ist sinnvoll. Eine Testung auf allergische reaktionen durch Zahnwerkstoffe erfolgt beim Hautarzt.
  • deuca: guten Abend. Nach einer langwieriger Implantaten-Arbeit hat meine Zunge ziemlich aggressiv reagiert. Es haben sich immer wieder Aphten gebildet, eine davon sehr schmerzlich und tief. Gelegentlich passiert das auch jetzt. Was kann man tunb? Sollten die Implantate wieder weg gemacht werden?
  • Günter Lauer: Durch den Stress der OP können APhten verusacht werden. Wenn sehr viele - mehr als 5 Aphten auf einmal autreten, sollte ggf. eine Aphtenerkrankung die auch den Darm betrifft abgeklärt werden. Implantate üblicherweise aus Titan sind eigentlich sehr verträglich - scharfe Kanten die die Zunge irritieren und Titanallergie sind auszuschließen
  • jamani: meine Zunge brennt und ich habe oftmals einen salzigen Geschmack
  • Oliver Gerlach: bitte abklären lassen, ob vit b mangel, eisenmangel, medikamente in frage kommen, wenn weder im labor oder schulmedizinisch etwas herauskommt, was häufig ist, kann mit der chinesischen medizin auch oft geholfen werden. suchen sie sich aber bitte nicht jemanden, der gerade 2 wochenendkurse abloviert hat, sondern mäööglihst jemanden, der nicht nur nadeln sticht , sondern auch tcm kräuter verschreibt
  • waldi: Waldi, hallo ich bin 52 jahre leide seit 2 jahren unter zungenbrennen. Ich nehme keine medis. Hno und Zahnarzt konnte mir nicht helfen. Haben sie einen tipp was mir helfen kann. Gerne würde ich auch nach dresden in ihre klinik kommen. Danke für die antwort. G. S. Aus RC
  • Günter Lauer: Kein Problem kommen Sie gerne zu uns. Aber mildes spülen mit zb Kamillentee oder milden Öl kann erleichtern
  • juli: Juli: ich habe im vorderen Teil der Zunge quer verlaufende, tiefe Rillen!!!!?
  • Oliver Gerlach: das weisst auf probleme in den funktionskreisen 1. Lunge: haut, atemwege, verdauung, schleimhäute, 2. herzbeutel: schilddrüse? , psyche? 3. Herz: emotionales?? hin, man bräuchte aber ihre gesamte geschichte und ein bild der zunge um hier genaueres sagen zu können
  • sandra1971: Ich bin eine 42jährige alleinerziehende Mutter mit dem typischen super-gestressten Tagesablauf. Seit vielen Jahren verwende ich eine Knirscher-Schiene. Im Dezember 2012 hatte sich -anscheinend durch die ganzen Reibungen- ein ca. Erbsengroßer Knubbel am hinteren linken Rand gebildet. Was war das tats. und kann so eine -ich höre gerade- tats. zu Krebs führen?
  • Ninette Tödtmann: Sie sollten die Schiene beim Zahnarzt kürzen/anpassen lassen. Wenn Sie die Schiene nur nachts tragen, gönnen Sie Ihrer Zunge ja auch Erholungsphasen, was wichtig ist. Tatsächlich können dauerhafte mechanische Traumatisierungen an immer derselben Stelle auch mal zu einer bösartigen Veränderung führen. Ist aber eher die Ausnahme und setzt eine langdauernde Traumatisierung voraus.
  • NaCl: Guten Abend, ich habe seit längerer Zeit, ein Brennen bzw. Jucken im hinteren Teil der Zunge. Kurzeitige Lindereung verschafft nur das Trinken einer heißen Flüssigkeit oder das Essen von scharfen Gewürze wie Ingwer. Vielen Dank für einen Ratschlag. MfG
  • Oliver Gerlach: bitte klären sie ab, ob allergien vorliegen, kreuzallergien zu heuschnuüpfen, nahrungsmittelallergien? medikamente? eisenmangel, vit B mangel? sollte da nichts rauskommen, könnte ggf ein ansatz mit der chinesischen medizin sinnvoll sein
  • Oliver Gerlach: das ist eine problematik, die etwas komplizierter klingt, um hier etwas sinnvolles zu sagen, müsste man ihre gesamte geschichte näher kennen udn die zunge sehen
  • Rote Zunge: Guten Abend! Frau Dr.Dr. Tödtmann, wann ist Ihre Spezialsprechstunde am Universitätsklinikum und wie bekomme ich einen Termin bei Ihnen? Danke und freundliche Grüße
  • Ninette Tödtmann: Die Sprechstunde ist immer dienstags vormittags. Sie können einfach auf die homepage der Mund-kiefer-Gesichtschirurgie Uni Dresden gehen und finden die Telefonnummer und Zeit und Ort bei "Spezialsprechstunden".
  • Ralf: Wenn ich im hinteren Bereich der Zunge mit etwas drüber fahre, hat dieser Abstrich einen sehr unangenehmen Geruch. Ich habe bedenken, dass dies schlechten Mundgeruch verursachen könnte. Sind meine Bedenken ernst zu nehmen?
  • Günter Lauer: Belag oder Furchen können Keime enthalten die den Geruch verursachen. Zungenreinigen mit bürste oder Schaber würde ich probieren.
  • Hannelore: Hallo, ich habe seit vielen Jahren tiefe Krater und würde gern ein Bild schicken, kann man das hier auch ?
  • Moderator: Hallo Hannelore, Bilder lassen sich hier leider nicht verschicken.
  • Dave: Meine Zunge ist weiß belegt.Hatte Nierensteine und mir wurde Operativ ein großenteil Hämorieden entfernt.Seitdem immer leicht belegt und in der Mitte ab der Mitte bis Hinterer Teil der Zunge stark Belegt,habe auch ein leichtes Brennen. Was kann das sein?
  • Oliver Gerlach: zungenbelag kann darauf hinweisen, dass in bestimmten bererichen des körpers ödeme entstehen, sich also flüssigkeiten im körper ansammeln. bei hämorrhoiden ist das der fall, die können nässen und sind selbst eine schwellung. aus den angeben hier kann ich hnen löeider keine genaueren auskünfte erteieln, da ire geschichte etwas komplexer klingt, als dass man der in 2 zeilen udn aus der ferne gerecht wird
  • ulla: habe seit 4jahren Leiden mit der Zunge linke Seite ist geschwollen und ohne Gefühl der hausarzt meint ich hätte keine Motorik bin schon bei vielen ärtztn gewesen es konnte mir keine helfen habe schluck und sprachprobleme
  • Günter Lauer: Es gibt Erkrankungen die mit Verdickung der Zunge einhergen, die LIppen schwellen dann auch an. Ggf ist eine Gewebeprobe notwendig um diese Erkrankung zu sichern.
  • Ines: Hallo Frau Tödtmann, ich habe mitten auf der Zunge ein kleines Loch (ca.3mm breit und tief). Es ist von einem kaum sichtbaren weißen Rand "umringt". Das Randgewebe ist leicht unregelmäßig wulstiger. Was könnte da sein und wie bekomme ich das wieder weg? Danke
  • Ninette Tödtmann: Wenn das "Loch" neu aufgetreten ist, sollten Sie umgehend einen Spezialisten aufsuchen und ihm/ihr das zeigen!
  • katinka: ich habe seit einem halben jahr einen bittergeschmack und manchmal auch ein zungenbrennen. kann ein zungenpilz der grund dafür sein?
  • Günter Lauer: Ja mit einem Abstrich und einer Untersuchung auf Keime / Pilze kann das bestätigt oder ausgeschlossen werden.
  • Oliver Gerlach: guten abend, die belegte zunge sagt, dass nach wie vor hier in uihrem körper krankheitsprozesse ablaufen. eine candidose kann es sein, wenn der belag weiss und dick auf hochrotem zungengrund ist, ein abstrich kann her klarheit bringen. ihre grunderkrankung (ME) ist alleine schon zu komplex um hier eine umfassende antwort zu liefern, ggf kann ihenn ein tcm arzt weiterhelfen
  • Jora: Mein Sohn hatte während einer Antibiotika Behandlung eine dunkelbraune Zunge - kann es sein, dass er die Tablette zu lange im Mund hatte?
  • Ninette Tödtmann: Nein, bei bestimmten Antibiotika ist das eine typische Nebenwirkung. Ist aber harmlos und geht in der Regel von alleine wieder weg.
  • Kati: Ich (39 Jahre) habe seit meiner Jugend mehrere, teilweise relativ tiefe Risse auf der Zunge. Bei scharfem Essen schmerzt diese, lässt dann aber wieder nach. Ansonsten bin ich schmerzfrei. Was kann man tun - mir war bisher nicht bewusst, dass es dafür eine "Hintergrund"-Erkrankung gibt.
  • Oliver Gerlach: risse gehören eigentlich nicht in eine gesunde zunge, sie können aber hinweise auf fehlregulationen im körper geben, müsste man genauer ansehen udn vor allem ihre ganze geschichte dazu kennen
  • higgins: Guten Abend , ich bin 33 Jahre und habe am Zungengrund d.h im hinteren Bereich der Zunge kleine Pickelchen , diese verursachen aber keine Beschwerden , was könnte der Grund sein ? Zusätzl. weissliche abwischbare Beläge . MfG Sabine Müller
  • Günter Lauer: Die kleinen Pickelchen sind wahrscheinlich die Papille valatae wo kliene Speicheldrüsen lokalisiert sind. Beläge würde ich abwischen. Essen Sie viel weiche Nahrung dass die natürliche Abschilferung des Epithels ausbleibt??
  • henriette: Guten Abend, ich habe auch eine Landkartenzunge, vor allem in hinteren und der rechten mitleren Bereich. Ist das ein Hinweis auf ein entsprechenden Organproblem?
  • Oliver Gerlach: wie in der sendung angesprochen, kann das als hinweis auf infekte gewertet werden, andererseite kann sich emotionale anspannung, wenn man "viel im kopf unterwegs ist" und diese anspannung auf körpersebene sich irgendwo bemerkbar macht, auch in frage kommen
  • chris1111: hallo, ich habe oft raue zunge und manchmal brennende zungenspitze, ich habe auch laktoseintolleranz
  • Günter Lauer: Da kann sicherlich ein Zusammenhang bestehen..
  • panti: Hallo, hier spricht panti. Wann bekomme ich meine Antworten ?
  • Moderator: Hallo Panti, hier gehen Fragen über Fragen ein. Sie werden an die Experten verteilt, aber ich kann leider, leider nicht garantieren, dass alle drankommen. Unser Chat geht ja auch nur noch ein paar Minuten.
  • Mundhöhlebrennt: Ich bin 25 Jahre und nehme Velanfaxin und Pantoprazol seit Jahren ein. Gibt es einen Zusammenhang? Sonst habe keine bekannten Krankheiten.. Mein Zunge kleine Blässchen liecht weiss auf und es brennt der Gaumen und die Zunge.. als hätte ich mich den ganzen Mundraaum mit kochendem Wasser verbrannt. Es hält schon 1 1/2 Wochen an. Danke für ihre Mühe.
  • Ninette Tödtmann: Eher unwahrscheinlich, daß die Medikamente schuld sind. Eine Virusinfektion (Herpes zoster)sollte unbedingt ausgeschlossen werden, auch können Bläschen und Brennen auf eine Knötchenflechte(Lichen)hinweisen.
  • panti: Ich habe öfters Bläßchen an der Zunge, welche weiß sind und schmerzen. Was kann das sein. Ich beiße dann sehr oft drauf, um den Schmerz zu "übertönen". Ebenso habe ich Fibrome (so wie mein Zahnarzt sagt), welche aber wieder verschwinden. Sie entstehen durch drücken gegen Lücken in den Zähnen (nicht fehlende Zähne). Mir wurde gesagt, dass sie entarten können. Was kann ich tun, um diese zu verhindern ?
  • Günter Lauer: Zungenpressen mit Abdrücken dann oft durch Stress, gepaart mit verspanter Kau und Nackenmuskulatur bedingt sein. Physiotherapie manuelle Therapie, weiche Aúfbissschiene durch Zahnarzt.
  • The_Scientist: Guten Abend. Ich habe zwei Fragen wenn das in Ordnung ist. 1. Können auch Herzbeschwerden Veränderungen an der Zunge hervorrufen? (Wenn ja, welche?) 2. Sie sagten das Risse in der Zunge u.a. in Verbindung mit Depressionen auftreten. Meine Frage hierzu wäre: Zeigen sich alle psychischen Erkrankungen zwangsweise mit Veränderungen/Rissen an der Zunge?
  • Oliver Gerlach: zu punkt 2: depressionen als chronische und schwerwiegende erkrankung macht häufig risse in der zunge. risse können aber auch bei vielen anderen erkrankungen auftreten, wenn sie chronisch oder auch schwerwiegend sind, fazit: riss gehört nicht in zunge-> abkären, muss nicht immer was schlimmes sein, kann aber damit einhergehen,
  • Oliver Gerlach: @scientist: zu 1: beschwerden mit dem schulmedizinischen herzen machen regelmässig veränderungen auf der zunge, wenn der patient im Rahmen einer herzschwäche dicke beine bekommt, entstehen beläge und schwellungen, je nach der symptomatik andere zeichen
  • goldbach: Bei mir wurde vor 3 Jahren eine kollagene Kolitis diagnostiziert. An meiner Zunge habe ich an der Seite weiße Beläge, worauf mich auch schon mein Zahnarzt ansprach, ob ich eine innere Erkrankung hätte. Können die Beläge ein Zeichen dafür sein? Nach der Behandlung mit Budenofalk beobachte ich, dass die Beläge weniger werden.
  • Ninette Tödtmann: Ja, da auch die Mundschleimhaut mit zum "Verdauungstrakt" gehört können bei vielen der chronischen Darmentzündungen Symptome auch in etwas variierter Form im Mund auftreten.
  • Kali: Hallo, meine Frage: Wenn Zungenbrenn durch Zahnersatzmaterialien z.B. Implantate oder Kunststoffe, ausgelöst wird.... Gibt es Möglichkeiten herauszufinden welche Materialien das sind und wo kann ich das untersuchen lassen. Danke.
  • Günter Lauer: Ja eine Allergietestung durchführen lassen üblicherweise beim Hautarzt
  • Spartan: Guten Abend, meine Frage richtet sich bezüglich dem Thema Landkartenzunge. Ich habe diese Landkartenzunge nun schon mehrere Jahre nonstop, muss ich diesbezüglich einen Arzt aufsuchen? Mein Hausarzt hatte es mit Fluconazole Sandoz versucht, was kurzzeitig einen positiven Effekt hatte. Nach kurzer Zeit kehrte es zurück. Mein Hautarzt hatte mir gesagt, man könne nichts tun und soll den Leuten nicht mehr die Zunge ausstrecken :-) Spass bei Seite, was für einen Arzt soll ich aufsuchen?
  • Oliver Gerlach: in der schulmedizin kann man wenig mit einer landkartenzunge anfangen, versuchen sie es doch bei einem kompetenten tcm arzt, der könnte ihnen was anbieten
  • Sascha mü: Kann durch intensives tägliches Zungeputzen die Rissbildung verstärken?
  • Günter Lauer: Mir ist darüber nichts bekannt.
  • laka: Hallo, leide an hohen Anteil Candida Pilz im Darm, ersieht man das auch an der Zunge?
  • Oliver Gerlach: kommt auf ihre symptome an, kann mit schwellungen, belägen, rissen einhergehen, je nach ihren symptomen
  • sabine: meine Zunge ist weißlich belegt. Auf der seite (mitte - hintere Bereich) habe ich blaue punktchen (2) - auf was könnte das schließen? Auch habe ich von der unterseite der zunge mit zur zungenseite/zungenrand viele blaue äderchen. Vielen DANK für Ihre Antwort!
  • Günter Lauer: Möglicherweise kleine Blutschwämmchen im Zungenmuskel
  • Zarah: Welchen Schaden hat tägliches Zungeschaben? Ich fühle mich wohler, wenn ich es tue und finde es ästhetischer. Welchen Zusammenhang gibt es zwischen Zunge und andauernder Nasennebenhöhlenentzündung? Was kann man dagegen tu n ?
  • Oliver Gerlach: nasennebenhöhlenentzündungen gehen mit vrscleimung und schwellung der schleimhäute einher, das acht fast mmer beläge auf der zunge. wenn die sinusitis austherapiert ist, dann sollten auch die beläge weggehen, sie kratzen den ab, er kommt wieder, der belag ist nicht die krankheit sondern nur eine begleiterscheinung ihrere grunderkrankung
  • rüdiger: Hallo, ich bin 32 Jahre habe seit dem ich denken kann eine mit rissen übersäte Zunge. chronische Erkrankungen über die letzten 25 Jahre kann ich nicht bestätigen. besteht bei mir Handlungsbedarf? Stefan Richter
  • Oliver Gerlach: wenn sie beschwerdefei sind eher nicht, ich kenne keinen patienten, der risse hatte und nicts dahinter steckte und ich knipse seit fast 20 jahren zungen
  • sisimo: Hallo, ich bin 57 Jahre alt und habe seit einigen Tagen eingerissene Mundwinkel. Am Zungenrand sieht man die Abdrücke der Zähne und die Zunge brennt leicht und ist empfindlich gegenüber Obstsäure. Was raten Sie mir? Vielen Dank.
  • Günter Lauer: Obstsäure meiden, beim Zahnarzt die Bisshöhe überprüfen lassen..
  • Wilfried: Guten Abend! Frage an Herrn Dr. Gerlach: Kann man Myokarditis an der zunge erkennen und wenn ja, wie?
  • Oliver Gerlach: eine schulmedizinische diagnose aus der zunge abzuleiten geht nicht, die veränderngen der zunge korellieren mit den symptomen und muss im sinne der tcm interpretiert werden, tcm zunge und schulmedizinische diagnose sind 2 verchiedene systeme, die sind kompatibel, aber mann sollte die begrifflichkeiten klar auseinanderhalten, sonst kommt nichts vernünftiges aus
  • Moderator: Unser Chat ist zu Ende. Vielen Dank fürs Mitmachen. Die Resonanz war wieder enorm und es sind im Laufe dieses Abends so viele Fragen reingekommen, dass leider nicht alle drankommen konnten. Ich hoffe, es hat Ihnen trotzdem gefallen. Ganz besonders bedanke ich mich bei unseren drei Experten : Dr. Dr. Ninette Tödtmann, Prof. Dr. Dr. Günter Lauer und Dr. Oliver Gerlach für die vielen Antworten. Ihnen allen einen schönen Abend und eine gute Nacht.
  • Moderator: Diesen Chat veröffentlichen wir in Kürze zum Nachlesen unter www.mdr.de/hauptsache-gesund
  • Moderator: Das Thema der nächsten Sendung heißt: „Ständig kalte Hände und kalte Füße: Was steckt dahinter?“ Und natürlich wird es auch dazu wieder einen Chat geben.
  • Fritz: Guten Abend. Ich habe seit einem Jahr Zungenbrennen. Die Flächen rechts und links der Mittellinie brennen mal mehr mal weniger. Alle möglichen Fachärzte haben sich die Zunge angesehen. Ohne Befund. Kann ein dauernd entzündeter Rachen zu Zungenbrennen führen? HNO Arzt sieht keinen Zusammenhang.
  • Günter Lauer: IN der Medizin gibt es nichts was es nicht gibt. Ja durchaus möglich
  • ksu: ich bin 21 Jahre jung und habe seit meiner Geburt so weiße bläschen auf der zunge die ab und zu weh tun sobald ich mich erkälte bekomme ich rote bläschen die manchmal platzen und dann die zunge voller Blut ist die Zunge schwillt meistens dabei auch an und schmerzt die meisten Ärzte erschrecken sich wenn die das sehen
  • Ninette Tödtmann: Das gehört abgeklärt. Stellen Sie sich in einer Mundschleimhaut-Sprechstunde in Ihrer Nähe vor.