Bauer Gündels Kartoffelsorten

Kartoffeln
Negra Diese Sorte hat eine weinrote Schale und intensiv gelbes Fleisch. Sie reift sehr spät und ist als vorwiegend festkochende Kartoffel gut für Pellkartoffeln geeignet.  
Bildrechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK
Kartoffeln
Negra Diese Sorte hat eine weinrote Schale und intensiv gelbes Fleisch. Sie reift sehr spät und ist als vorwiegend festkochende Kartoffel gut für Pellkartoffeln geeignet.  
Bildrechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK
Kartoffel "Vitelotte"
Vitelotte Die alte französische Landsorte ist innen und außen blau gefärbt. Diese Sorte ist festkochend und schmeckt etwas nussig und zusammen mit Leinöl köstlich. Bildrechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK
Kartoffel "Rosa Tannenzapfen"
Rosa Tannenzapfen Bauer Gündel nennt sie seine "erotischste Sorte", weil sie zu skurrilen Verwachsungen neigt. Die längliche Kartoffel ist eine exzellente Salatkartoffel.
Bildrechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK
Kartoffel "Vogtländische Blaue"
Vogtländische Blaue Die alte vogtländische Landsorte hat eine dunkelblaue Schale, ist innen aber fast weiß. Sie schmeckt cremig und eignet sich gut für Klöße. Bildrechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK
Kartoffeln "Bonita Ojo De Perdiz"
Bonita Ojo De Perdiz Die Urkartoffel aus Teneriffa bildet mittelgroße Knollen und hat einen cremigen, leicht süßlichen Geschmack. Ein Favorit für Feinschmecker. Bildrechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK
Kartoffel "Rote Emmalie"
Rote Emmalie Die Kartoffel des Jahres 2018 ist eine Neuzüchtung, die es jetzt seit  14 Jahren gibt. Sie ist außen und innen rot und hat einen aromatischen Geschmack. Bildrechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK
Alle (6) Bilder anzeigen